Mit Flamenco und Tapas den Sommer in der Krumm Stubb eröffnen

Die Krumm Stubb zeigt sich mutig und tut so, als ob tatsächlich Sommer wäre: Am 7. Juli eröffnet sie mit „vino, tapas y flamenco“ die Open Air Saison. Wer nicht weiß, was sich hinter vino, tapas und Co. verbirgt … egal, es hört sich auf jeden Fall nach Sommer, gutem Essen und feinem Wein an, und das kann nur gut werden.

Der Wirt der Krumm Stubb, Jürgen Petry, hat angekündigt, alles Menschenmögliche zu tun, damit die Veranstaltung (und alle folgenden) im Freien statfinden können. So wird fast der gesamte Garten wird mit großen Sonnenschirmen überdacht sein. Überraschungsgast am Samstag ist der Gitarrist Franz Raab. Infos zu diesem außergewöhnlichen Künstler gibt es unter www.franzraab.de   Und sollte der Wettergott doch einen Strich durch die Rechnung machen, findet alles im Saale statt.

Wie es danach im Juli musikalisch weitergeht, steht jeweils aktuell auf der Webseite der Krumm Stubb, www.krummstubb.net.

VN:R_U [1.9.22_1171]
Bewertung des Beitrages
Rating: 0.0/10 (0 votes cast)
VN:R_U [1.9.22_1171]
Rating: 0 (from 0 votes)

Related posts