Konzerte in der Krumm Stubb

Im September sind bisher drei Konzerte in der Krumm Stubb in Dudweiler geplant:

„Happy Music Danceband“ am Samstag, 5. September ab 19.30 Uhr

Nach nun fast 10 Jahren Pause hat sich die berühmt-berüchtigte „Happy Music“ wieder zusammen gefunden. Und dies sogar fast in der Originalbesetzung der 80er/90er Jahre!!

Auch ein Gastauftritt wird im Rahmen dieses Musikevents stattfinden.

 

Infos unter:

https://www.facebook.com/events/1684072358491057/

 

„Big Jim & The Twins“ am Sonntag, 13. September ab 19.30 Uhr

Musiker: Roman Grzyb Drums, Jürgen Rath Gitarre, Eddy Donner Voc / Bass

Big Jim & The Twins, das ist Musikalität und Spielfreude pur.

Eddie Donner am Bass und Roman Grzyb an den Drums bilden eine kompakte Einheit, mit ihrer großen stilistischen Bandbreite schafft die Rhythmusgruppe das perfekte Fundament für die markante Stimme von Eddy Donner sowie Jürgen Rath’s virtuos gespielte Stratocaster.
Das Repertoire dieser sympathischen Musiker besteht aus Juwelen der Rock – und Blues – Musik; die Titel von Eric Clapton, Deep Purple, Fleetwood Mac, Gary Moore, Santana, ZZ-Top und vielen anderen lassen jedes Konzert zu einem besonderen Ereignis werden!
Big Jim & The Twins zeigen bei ihren Konzerten eindrucksvoll die ganze Bandbreite ihres Könnens, von traumhaft schönen, lyrischen Instrumentals, klassischem Blues über moderne Grooves bis zu klassischem Rock reicht das Spektrum dieser im besten Sinne des Wortes unterhaltsamen Band. Dabei ist es immer wieder der respektlose Umgang mit vermeintlichen stilistischen Grenzen, der die drei Musiker wohltuend vom Mainstream der heutigen Musikszene abhebt.

Infos unter:

https://www.facebook.com/events/880387025382465/

„32/20 Blues Band“ am Sonntag, 27. September ab 19.30 Uhr

Die 32/20 BLUES BAND hat ein tolles Album am Start: Denn in ,Crossbrain‘ steckt
einiges mehr als nur der gute alte Blues, den die Moselaner mit einer rockigen Note in
Richtung Johnny Winter oder Walter Trout gepimpt haben. Einige satte Gitarren-Sounds
kann man hier erleben, ebenso scharfe Bottleneck-Einlagen wie fett verzerrte Licks
inklusive schöner Bendings, die an Eric Clapton zu Cream-Zeiten erinnern.
Lothar Trampert – Gitarre&Bass

Infos unter:

https://www.facebook.com/events/1024659110877530/

VN:R_U [1.9.22_1171]
Bewertung des Beitrages
Rating: 0.0/10 (0 votes cast)
VN:R_U [1.9.22_1171]
Rating: 0 (from 0 votes)

Related posts