Jamaika-Koalition im Saarland hat sich aufgelöst – Große Koalition aus CDU und SPD möglich

Ministerpräsidentin Annegret Kramp-Karrenbauer (Foto: CDU-Saarland)

Die erste Jamaika-Koalition Deutschlands aus CDU, Grünen und der FDP existiert nicht mehr länger. Ständig aktualisierte Informationen dazu beim Saarländischen Rundfunk in den Hörfunkprogrammen und unter http://www.sr-online.de.

Die Pressekonferenz aus der Staatskanzlei mit weiteren Informationen wurde live ab 14.30 Uhr auf SR 3 Saarlandwelle und im SR Fernsehen übertragen. Nach der Pressekonferenz wird diese auch im Internetarchiv der SR-Mediathek bereit stehen.

SPD Landes- und Fraktionsvorsitzender Heiko Maas (Foto: SPD-Saarland)

Laut Ministerpräsidentin Kramp-Karrenbauer strebt die CDU nun eine große Koalition mit der SPD an. Laut „SZ„-Informationen hätte hierzu bereits Vorgespärche mit Landes- und Fraktionsvorsitzendem Heiko Maas gegeben.

Reaktionen auf die Erklärung der Ministerpräsidentin Kramp-Karrenbauer:

Um 18.45 Uhr wird es im SR-Fernsehen ein Sondersendung des aktuellen Berichtes zu dem Thema geben.

 

Linksammlung zu weiteren Informationen:

 

 

VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung des Beitrages
Rating: 10.0/10 (1 vote cast)
VN:F [1.9.22_1171]
Rating: +1 (from 1 vote)
Jamaika-Koalition im Saarland hat sich aufgelöst - Große Koalition aus CDU und SPD möglich, 10.0 out of 10 based on 1 rating

Related posts