ASC Dudweiler: „Der Berg brennt“- Pokalspiel am letzten Mittwoch

Vergangenen Mittwoch spielte die 1. Mannschaft des ASC Dudweiler im Rahmen des Saarlandpokals gegen den Verbandsligisten FC Riegelsberg.

Das Pokalspiel am Mittwoch endete 1:3, der FC Riegelsberg gewann. Der ASC schlug sich gegen den Verbandsligisten jedoch gut und so wird der Erfolg bei nächsten Turnieren positiv prognostiziert.

Trotz eines gewöhnlichen Mittwochabends war der Sportplatz gut besucht, die Tribüne sowie der Balkon vor der Villa waren weitestgehend voll besetzt. Bei Würstchen und kühlen Getränken konnte man in geselliger Runde das Spiel schauen und sich über die neuesten Dudweiler Gespräche informieren. Auf dem Balkon der nun wieder geöffneten ASC-Traditionsvilla, gibt es mittlerweile sogar einen eigens abgetrennten Sitzbereich für ältere Menschen, die sonntags wieder oft bei Heimspielen anzutreffen sind, sodass diese schattig und bequem sitzen und zuschauen können.


Der noch recht junge Vorstand hat viele Pläne, die Vereinsstrukturen sollen sozusagen „back to the roots“ führen und den ASC wieder zeigen wie er zu Glanzzeiten war und immer noch ist: Mit hohem Gemeinschaftsgefühl und mit Geselligkeit sowie natürlich sportlichen Erfolgen! Der ASC als „Familie“ die zusammenhält, soll wieder gestärkt werden, junge und alte ASCler, Mitglieder, Fans und Freunde sollen zusammengeführt werden, um gemeinsam die Zukunft des Vereins zu gestalten.

Neben internen Veränderungen, sind einige auf den ersten Blick bereits zu erkennen: Beim Einlauf der Spieler wird unter anderem „Hells Bells“ (AC/DC) von der Villa aus gespielt, es gibt bereits neue, blaue Shirts („Der Berg brennt“),  sonntags gibt es „wie früher“ selbst gebackenen Kuchen der ASC Frauen, Würstchen und vieles mehr. Und das alt-neue Konzept geht auf: Zum „Kaffee aufem Kitte“ trifft man sich sonntags wieder.


Auch sonst sind einige Aktivitäten und Events in Planung. Zunächst folgt das traditionelle „Karlsberg Masters“ der AH im Herbst, vorstellen kann sich der Vorstand aber auch mal ein Live-Konzert oder ein großes Fest auf dem Platz. Jetzt gilt es erst mal die vorhandenen Strukturen aufzubauen und zu erweitern.

Mieten kann man übrigens sowohl den unteren Teil der Villa, als auch das Vereinslokal des ASC Dudweiler, für Geburtstage und Feste. Interessenten können sich bei Jörg Scheller melden unter: 0177/2590496.


Hinweis: Pächter für Vereinslokal gesucht

Das Vereinslokal ist pachtfrei, der Verein unterstützt zudem den Pächter mit einer Pauschale, Bedingung ist die Durchführung und Unterstützung vereinsinterner Aktivitäten und Veranstaltungen.

 

 

 

 

VN:R_U [1.9.22_1171]
Bewertung des Beitrages
Rating: 0.0/10 (0 votes cast)
VN:R_U [1.9.22_1171]
Rating: 0 (from 0 votes)

Related posts