Saarbrücken Bäder: Kombibad Fechingen zunächst geschlossen

(Pressemitteilung) Kombibad Fechingen: Unwetter hinterlässt Schäden

Die Außenanlage des Kombibads Fechingen wurde in der Nacht auf Freitag (1. Juni) mit Schlamm und Geröll überflutet.

Im Keller des Kombibads stand das Wasser einen Meter hoch und führte zum Totalausfall der Technik. Bevor die technische Anlage auf Schäden geprüft werden kann, muss der Keller mit speziellen Geräten trocken gelegt werden. Erst dann können Fachunternehmen mit dem Prüfen der Elektrotechnik, Mess- und Regeltechnik und der Pumpen beginnen.

 

Auch wenn intensiv an der Instandsetzung gearbeitet wird, muss das Bad zunächst geschlossen bleiben. „Bis die Technik wieder betriebsbereit ist, wird es noch dauern. Wie lange ist zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht einschätzbar“, beschreibt Gabriele Scharenberg-Fischer, Geschäftsführerin der Saarbrücker Bäder, die aktuelle Situation.

Bildquelle jeweils: Stadtwerke Saarbrücken

VN:R_U [1.9.22_1171]
Bewertung des Beitrages
Rating: 0.0/10 (0 votes cast)
VN:R_U [1.9.22_1171]
Rating: 0 (from 0 votes)

Related posts