Dudweiler Statt-Theater: 2. Platz und Loriot

Am Samstag, dem 3. Oktober,  wurde der Saarländische Amateurtheaterpreis, im Großen Kuppelsaal des Rathauses Wemmetsweiler verliehen (Dudweiler Blog berichtete).

Gleich zwei Preise gingen an die Gewinner und Gastgeber:

Preis 1 und 3 gingen an die Theaterfreunde Wemmetsweiler, ein weiterer Platz drei an die Theaterfreunde Steinberg-Deckenhardt aus Oberthal.

Die prämierte Dudweiler Statt-Theater-Produktion „Frau Müller muss weg“ aus der Feder des meistgespielten, lebenden deutschen Autoren Lutz Hübner, lief sehr erfolgreich in Dudweiler und die kundige Jury des VSAT (Verband saarländischer Amateurtheater) lobte die Stückauswahl und das Tempo ebenso wie Besetzung und Regie.

12074937_10203651186120455_3215923620918037539_n

Die glücklichen Gewinner aus Dudweiler ließen sich da auch nicht lange bitten und ließen Loriot in drei Sketchen wieder aufleben. Zu geniessen waren der „Kosakenzipfel“, der „Lottogewinner“ und „Mutters Klavier“.

Parallel zu den Proben am neuen Musical „Lucky Stiff“, das im Herbst 2016 bühnenreif sein soll, wird mit Loriotsketchen am schauspielerischen Können gefeilt.

Applaus für Loriot-Stück 

Ein echtes Schmankerl hatte das Ensemble des Dudweiler Statt-Theaters vorbereitet. Für den „Kosakenzipfel“ aus der Feder von Loriot gab es, nicht zuletzt auch für das schauspielerische Talent der Mimen, tosenden Beifall. So schön kann Amateurtheater sein.

Alle Preisträger auf einen Blick:

Die Preisträger: 1. Platz: Fidelitas Wemmetsweiler mit „Lifting“,

2. Platz: Dudweiler Statt-Theater mit „Frau Müller muss weg“,

3. Platz: Fidelitas Wemmetsweiler mit „Galgenhumor“ und Theaterfreunde Oberthal mit „Hotel im Angebot“.

VN:R_U [1.9.22_1171]
Bewertung des Beitrages
Rating: 0.0/10 (0 votes cast)
VN:R_U [1.9.22_1171]
Rating: 0 (from 0 votes)

Related posts