Dudweiler Zentrum soll aufgewertet werden

Dudweiler Rathaus

(Pressemitteilung) ISEK Dudweiler – Bürgerbeteiligung angelaufen Saarbrücken erarbeitet derzeit gemeinsam mit werk-plan und KOBRA ein sogenanntes integriertes städtebauliches Entwicklungskonzept (ISEK) für das Zentrum Dudweiler. Mithilfe dieses ISEK will die Landeshauptstadt das Dudweiler Zentrum aufwerten und die Aufenthaltsqualität erhöhen. Einfließen sollen alle derzeit negativen sowie positiven Entwicklungen. Momentan befinden sich beispielsweise die Projekte „Rathausblock“ und „Wohnen am Anger“ in der Umsetzung. Was ist ein ISEK? Ein ISEK ist ein gebietsbezogenes Konzept im Rahmen der Städtebauförderung, das Problembereiche für einen konkreten Raum aufzeigt und diese ergebnisorientiert bearbeitet. Zum Beispiel betrachtet das Konzept soziale,…

Read More

ISEK: Integrierte städtebauliche Entwicklungskonzepte für Dudweiler

Eine ausführliche Berichterstattung durch das Stadtplanungsamt erfolgte in der Bezirksratssitzung bereits im Mai 2021 (Dudweiler-Blog berichtete) über Integrierte städtebauliche Entwicklungskonzepte in der Städtebauförderung für Dudweiler. An dem Projekt, kurz “ISEK”, arbeiten unter anderem auch die HTW Saar, die GWA Dudweiler, die Dudweiler Geschichtswerkstatt sowie die Dudweiler Kirchengemeinden mit. Und darum geht es: Die Städtebauführung sieht grundlegend das Wachstum und die nachhaltige Erneuerung eines Stadtteils vor. In genanntem Konzept für Dudweiler sind verschiedene anliegende Bauprojekte für und in Dudweiler eingebunden, an denen gemeinsam mit genannten Kooperationspartnern, gearbeitet werden soll. Leerstand, ungepflegte…

Read More

Gestrige Bezirksratssitzung (öffentliche / nichtöffentliche Sitzung Nr. 19) hatte viele spannende Themen für Dudweiler auf der Agenda

"Ich lebe gern in Dudweiler"

Die gestrige Bezirksratssitzung (20.05.2021) hatte viele spannende Themen für Dudweiler auf der Agenda: Neben der Ernennung eines neuen Bezirksratsmitglieds (SPD), gab es insbesondere neue Pläne zum brisanten Thema “Rathausblock”, eine ausführliche Berichterstattung durch das Stadtplanungsamt über integrierte städtebauliche Entwicklungskonzepte in der Städtebauförderung (ISEK,- daran arbeiten auch die HTW Saar, GWA Dudweiler, die DGW sowie die Kirchengemeinden mit) sowie die geplante Verkehrsberuhigung am FGÜ „Am Geisenberg“ (Albert – Schweitzer-Grundschule). Zu genannten Themen wird noch detaillierter berichtet. Seit gestern hat Dudweiler außerdem eine ehrenamtliche Naturschutzbeauftragte, Frau Dr. Kathrin Fuhrmann. Aus Pietät wurde…

Read More