„40 Jahre danach“: Jubiläumsklassentreffen im Dudweiler Bürgerhaus

(Pressemitteilung)Schülerinnen und Schüler der Mühlenschule Klasse 9.I  (Abgangsjahr 1976) feierten gemeinsam mit Lehrern und ließen die Vergangenheit mit einer Zeitreise Revue passieren.

Für das Jubiläumsklassentreffen hat sich das Organisationsteam um Jörg Dammann etwas ganz besonderes einfallen lassen. In einer Zeitreise mit Bild und Ton wurden die letzten 55 Jahre noch einmal in Erinnerung gerufen. Zudem wurden zahlreiche Gäste und Zeitzeugen eingeladen. Doch zunächst einmal der Reihe nach.

Die Zeitreise begann mit einer Filmsequenz aus dem Babyalter. Das Organisationsteam, ihm gehörten Karin Rupp, Heinrich Schmitt, Cornelia Neymann, Michael Cox, Frank Bock, Ralf Pfeifer, Marion Kuhn, Martina Schuff und Jörg Dammann an, sammelte hierzu fleißig Babybilder der Klassenkameraden. Die Mühe hatte sich gelohnt. Der Film fand dann mit der Kindergartenzeit seine Fortsetzung. Bei der „Vogelhochzeit“, eine Darbietung des evangelischen Kindergarten im Dudweiler Stadtpark, traten 1966 Karin Rupp, Jörg Dammann, Frank Bock, Gabi Kamp und Klaus Elgaß zum ersten Mal gemeinsam auf. Moderator Jörg Dammann konnte hierzu einen besonderen Ehrengast begrüßen. Tante Trudi (Wiltrud Britz) war der Einladung gefolgt und war sichtlich gerührt, als sie das Video „ihrer Kinder“ von damals sah. Die Kindergartenzeit lag ja schließlich schon über 50 Jahre zurück.

„Im Kindergarten Oberlinhaus trafen sich einige von uns zum ersten Mal“, erinnerte sich Karin Rupp. 1967 folgte dann die Zeit der Einschulungen. Auch hierzu wurde Fotomaterial zusammen getragen. „Wie schnell doch die Zeit vergeht“ klagte Thomas Holzhauser. Das letzte große Klassentreffen fand 2001 statt. Damals gab es ein 25jähriges Jubiläum.  Dies sei schon wieder 15 Jahre her.

„Nun feiern wir ein 40jähriges Jubiläum und lassen es mal richtig krachen“, freute sich Silvana Holle. Sie ist hatte den weitesten Anreiseweg und kam extra aus Nordrhein Westfahlen ins Restaurant im Bürgerhaus Dudweiler. Restaurant-Inhaberin Martina Schuff gehörte ebenfalls der Klasse an und versorgte ihre ehemalige Klasse mit Speisen und Getränken.

Als bei einem weiteren Video die „Mühlenschulzeit“ präsentiert wurde, war das Gelächter groß. Jörg Dammann erzählte dazu Schulgeschichten und deckte so nach 40 Jahren Dinge auf, die selbst die anwesende Klassenlehrerin Ursula Herbst nicht wusste. Neben den Schülerinnen und Schülern nahmen auch die Lehrer Ursula Herbst (Klassenlehrerin) Helmut Brust, Erich Nikolaus und Helga Nikolaus teil.

 

Bild 1 - Aufmacherfoto

Nach 40 Jahren gibt es wieder ein gemeinsames Foto von den ehemaligen Schülerinnen und Schülern der Klasse 9.1 und ihren Lehrern

 

Bild 2

Aufmerksame Zuhörer verfolgten die Schulgeschichten

 

Bild  3 (1)

Jörg Dammann moderierte die Zeitreise in die Vergangenheit

 

Bild 4

Ehrengast Tante Trudi

 

Bild 5

 

                                                                                          Die Abschlussklasse 9.1 (Mühlenschule 1976 / Klasse von Frau Herbst) vor 40 Jahren

VN:R_U [1.9.22_1171]
Bewertung des Beitrages
Rating: 0.0/10 (0 votes cast)
VN:R_U [1.9.22_1171]
Rating: 0 (from 0 votes)

Related posts