Baumaßnahme „In den kurzen Rödern“

(Pressemitteilung)Wegen einer Baumaßnahme in der Straße In den kurzen Rödern in Dudweiler mit Einbahnregelung in Fahrtrichtung Welkertswiesen können ab Montag, den 17. Juli 2017 bis voraussichtlich Freitag, den 21. Juli 2017 die Haltestellen „In den kurzen Rödern“ und „Dudweiler Welkertswiesen“ nur eingeschränkt angefahren werden.

Bei den Fahrten der Linie 164 ab „Dudweiler Dudoplatz“, die über Welkertswiesen hinaus bis Grühlingshöhe gehen, fahren die Busse die Haltestellen „In den kurzen Rödern“ und „Dudweiler Welkertswiesen“ nicht an.

Bei Fahrten, die an „Dudweiler Welkertswiesen“ enden und von dort wieder direkt zurück zum „Dudoplatz“ fahren, werden die Haltestellen „In den kurzen Rödern“ (in Fahrtrichtung Welkertswiesen) und „Dudweiler Welkertswiesen“ bedient. Die Busse fahren über den Herrensohrer Weg direkt zum Dudoplatz und können die Haltestellen „In den kurzen Rödern“, „An der Sauerwies“ und „Neuhauser Weg“ in Fahrtrichtung Dudoplatz nicht anfahren. Fahrgäste können bereits bei der Fahrt zur Haltestelle „Dudweiler Welkertswiesen“ einsteigen.

Bei den Fahrten, die von der Grühlingshöhe kommen und über den Neuhauser Weg zum Dudoplatz fahren, werden die Haltestellen „In den kurzen Rödern“ und „Dudweiler Welkertswiesen“ nicht bedient. Die Busse fahren über den Neuhauser Weg direkt zur Haltestelle „An der Sauerwies“.

Als Ersatzhaltestellen dienen die Haltestellen „An der Sauerwies“ und „Römerstraße“ (Linie 125).

Nähere Hinweise finden Sie auf den Aushängen an den jeweiligen Haltestellen sowie unter www.saarbahn.de/fahrplanaenderungen.

VN:R_U [1.9.22_1171]
Bewertung des Beitrages
Rating: 0.0/10 (0 votes cast)
VN:R_U [1.9.22_1171]
Rating: 0 (from 0 votes)

Related posts