Verkehrsentwicklungsplanung in Dudweiler

Luftbildaufnahme vom Saarbrücker Campus (Foto: Universität des Saarlandes/ Winkler)

(Pressemitteilung)Der Verein Geographie ohne Grenzen e.V./ StattReisen Saar bietet am Samstag, den 22. Oktober in Zusammenarbeit mit der Landeshauptstadt Saarbrücken einen Rundgang zum Stand des Verkehrsentwicklungsplanung (VEP) im Stadtteil Dudweiler an.

Nach umfangreichen Analysen und Planungen stehen nun sogenannte Detailkonzepte für die Stadtteilzentren zur Diskussion. Vor Ort soll die Bevölkerung über die Konzepte und Maßnahmen im Rahmen eines Rundgangs informiert werden.

Nachdem der Plan kurz vor dem Beschluss durch den Stadtrat steht, werden in den kommenden Wochen die Ergebnisse der letzten beiden Planungsjahre vorgestellt.
Dabei werden die drei folgenden Ziele verfolgt:
– die Informationen zu konkreten Maßnahmen in Dudweiler
– die Darstellung der lokalen Wirkung des Planes sowie
– die Intensivierung der Bürgerbeteiligung

Treffpunkt zu dem ca. zweistündigen Rundgang mit Dipl.-Geogr. Vanessa Drumm-Merziger und Dipl.-Geogr. Jürgen Meyer ist um 15:00 Uhr der Marktplatz an der Skulptur „De Monn mit da long Stong“. Die Teilnahme ist kostenfrei.

Auf Anfrage können auch Wunschtermine vereinbart werden. Infos und alle Termine unter Tel. 0681 / 301 402 89 oder im Internet: www.geographie-ohne-grenzen.de.

Verantwortlich für den Inhalt: Frank Lichtlein, Pressesprecher
Rückfragen beantworten gerne Tim Mack und Helena Siemer, GoG-Geschäftsstelle (s.o.)

Infos unter:

https://www.geographie-ohne-grenzen.de/

VN:R_U [1.9.22_1171]
Bewertung des Beitrages
Rating: 0.0/10 (0 votes cast)
VN:R_U [1.9.22_1171]
Rating: 0 (from 0 votes)

Related posts