Willkommen im Zauberwald

(Pressemitteilung)Nanu, war da nicht grad ein kleiner Wichtel im Unterholz zu sehen? Oh, und da eine Fee! Was ist denn das da drüben?

In der Dudweiler Innenstadt öffnet in Kürze der Zauberwald!
Und zwar dort, wo sich viele Jahre „Blumen Patrizia“ befand. Seit der Geschäftsaufgabe und einer umfassenden Renovierung der Geschäftsräume tun sich hier in märchenhafter
Umgebung zauberhafte Dinge…
Beim Zauberwald handelt es sich um einen Laden für Künstler aller Couleur. Das Zauberwald-Team bietet ihnen eine Möglichkeit, ihre Waren und Kunstwerke zu
bezahlbaren Preisen zu handeln. So kann man zum Beispiel auch kleine Mitbringsel für den Besuch im naheliegenden Krankenhaus hier finden.
Es wird Töpferkunst angeboten, Zauberhaftes aus Stoff, Holzskulpturen, Fantastisches aus Straußeneiern, Mosaik, Papierkunst, Kunst aus Naturmaterialien und noch vieles mehr. Maßgeblich ist dabei das Mietprinzip: auf Monatsbasis wird Ausstellungsfläche vermietet und Zauberwald verkauft ohne Provision und Gewähr die Produkte der ausstellenden Künstler. Es wird außerdem eine Schmökerecke geben, wo man sich bei einer Tasse Kaffee durch alte Bücher, Zeitungen oder Zeitschriften graben, oder einfach nur ein gutes Gespräch führen kann Zauberwald-Inhaberin Jasmin Plotek ist sozial sehr engagiert. So ist es für sie egal ob ihre Aussteller gesund oder krank, behindert oder nicht beeinträchtigt sind! „Hauptsache, die Sachen, die sie bei mir ausstellen, gefallen mir auch persönlich!“
Und darüber hinaus gibt sie der Schülerfirma der Schule Winterbachsroth, Förderschule geistige Entwicklung, an der sie selbst Kurse leitet, die Gelegenheit, ihre Produkte bei
ihr im Laden zu vermarkten. Der Zauberwald ist ein Paradies für Kinder: Workshops rund ums kreative Werken
sind fester Bestandteil des Zauberwald-Angebots. Es gibt auch die Möglichkeit Kindergeburtstage mit einem zauberhaften Programm im Zauberwald zu mieten. Aber auch für Erwachsene und beeinträchtigte Menschen gibt es immer wieder Angebote.
Von Zeit zu Zeit kommt eine Märchentante zu Besuch. In der Zwergenecke können Kinder verweilen, während die Erwachsenen im Angebot stöbern oder auch mal, wenn die Mama oder der Papa, einen kurzfristigen Termin haben. Und als besonderes Highlight dürfen in regelmäßigen Abständen kleine Hände das Schaufenster neu gestalten.
Am 20. September findet die große Eröffnungssause ab 10 Uhr statt. Dann wird die Schulband der Förderschule Winterbachsroth, die „Tornados“, Efe und die „Ohne-Uwe Band“ die Eröffnung musikalisch umrahmen, es wird Kinderaktionen geben und für das leibliche Wohl wird auch gesorgt sein. Mit dem Erlös aus der großen Tombola mit Preisen von namhaften Firmen aus der Umgebung möchte der Zauberwald den Kinderhospizdienst Saar unterstützen. Außerdem haben Erwachsene aller alters Gruppen die Möglichkeit bis zum 20. September 2016 an einem Fotowettbewerb im Zauberwald teilzunehmen. Die 3 besten Fotos zum Thema Zauberwald werden als Postkarten gedruckt und im Laden verkauft, die Hälfte der Postkarteneinnahme bekommt der Gewinner.
VN:R_U [1.9.22_1171]
Bewertung des Beitrages
Rating: 0.0/10 (0 votes cast)
VN:R_U [1.9.22_1171]
Rating: 0 (from 0 votes)

Related posts