Kaltnaggischer Dorffest: Absage nach 30 Jahren

(Pressemitteilung)In einer gemeinsamen Sitzung des Vorstandes des Ortsinteressenvereins Herrensohr e.V. (OIV) und Vertretern der Herrensohrer Vereine am 13. Oktober 2015 wurde beschlossen, dass das Kaltnaggischer Dorffest mit Kirmes 2016 nicht mehr stattfindet.
In den letzten Jahren steigen die Kosten für die Durchführung des Dorffestes kontinuierlich und teilweise sprunghaft an, diverse Auflagen werden deutlich strenger. Die teilnehmenden Vereine haben zunehmend Schwierigkeiten, Freiwillige für die Arbeiten am Stand zu finden. Dies führt dazu, dass Vereine sich vom Dorffest zurückziehen. Neben dem einhergehenden Verlust an Attraktivität des Dorffestes sinken dadurch die Einnahmen durch Standgebühren empfindlich.

Letztendlich stellen starkschwankende Besucherzahlen ein erhöhtes Ausfallrisiko dar. Diese Entwicklungenführen dazu, dass das Kaltnaggischer Dorffest künftig nicht mehr in der bisherigen
Form kostendeckend durchgeführt werden kann. Der OIV hat nun den beteiligten Vereinen ein Konzept vorgestellt, das die weitere Durchführung eines umstrukturierten Dorffestes gewährleisten sollte. Dieses Konzept wurde von den Vereinsvertretern in der Sitzung vom 13. Oktober jedoch einstimmig
abgelehnt.

Da man sich auf keine tragfähige Alternative verständigen konnte, wurde gemeinschaftlich beschlossen, das Dorffest zukünftig auszusetzen. Der OIV bedauert die Entscheidung sehr, da mit diesem Beschluss eine 30-jährige Tradition beendet wurde, die für die dörfliche Identität einen wichtigen Bestandteil
darstellte. Der OIV ist offen für alternative Konzepte, die ein gemeinsames Feiern in
Zukunft wieder ermöglichen.

VN:R_U [1.9.22_1171]
Bewertung des Beitrages
Rating: 0.0/10 (0 votes cast)
VN:R_U [1.9.22_1171]
Rating: 0 (from 0 votes)

Related posts

One Thought to “Kaltnaggischer Dorffest: Absage nach 30 Jahren”

  1. Bungert Tanja

    Oh man…bald haben wir gar nichts mehr!!Scheiss Auflagen und Kosten!!!Sorry das ich mich so ausdrücke!!Alles wird jedem unnötig schwer gemacht!!!Standgebühren dürfte es nicht geben!!Das frist die Leute oft schon auf!Reicht doch wenn jeder seinen Verbrauch pauschal zahlt!!Die Kirmes in der Umgebung werden auch immer lächerlicher!!Standgebühren sind so hoch das niemand mehr kommt!Ne Fahrt kostet dann an die 4 Euro…kann ja alles nicht sein!1Ja sagt alles ab!Findet eben gar nix mehr statt!!!Schlimm….Lieber mal überlegen wie man es besser machen könnte!!!Ich finde es einfach nur traurig!!!

    VA:R_U [1.9.22_1171]
    Bewertung des Kommentares
    Rating: 0.0/5 (0 votes cast)
    VA:F [1.9.22_1171]
    Rating: 0 (from 0 votes)

Comments are closed.