ZKE informiert: Bauschuttmengen bis ein Kubikmeter im Bauschutt-Sack entsorgen

 

Der Bauschuttsack der ZKE (Foto: ZKE

Der Zentrale Kommunale Entsorgungsbetrieb (ZKE) der Stadt informiert am Samstag, 21. April, am Globus Baumarkt in Völklingen und am Samstag, 28. April, am Hela Baupark auf den Saarterrassen jeweils von 9 bis 13 Uhr über die Entsorgung von Bauschutt-Mengen bis zu einem Kubikmeter. Mit dem Bauschutt-Sack aus reißfesten Kunststofffasern können Abfälle aus kleineren Um- oder Ausbauarbeiten in Haus, Wohnung oder Garten einfach entsorgt werden, ohne dass ein Containerdienst beauftragt werden muss.

Sobald der Sack gefüllt ist, muss nur der ZKE benachrichtigt werden. Ist die Grundstücksfläche mit LKW befahrbar, holt ein Kranfahrzeug den Sack ab. Diese Leistung ist im Preis des Sacks enthalten und gilt für die Stadtgebiete von Saarbrücken und Völklingen.

(Foto: ZKE)

 

Bauschutt-Säcke gibt es an beiden Infoständen des ZKE vor den Baumärkten und in den ZKE-Wertstoffzentren Am Holzbrunnen 4 und in der Wiesenstraße 11. Der ZKE-Bauschutt-Sack kostet 60 Euro für Bauschutt und 90 Euro für gemischte Abfälle.

Broschüre und Informationen im Internet unter www.zke-sb.de oder unter Tel. +49 681 905-7000.

VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung des Beitrages
Rating: 0.0/10 (0 votes cast)
VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0 (from 0 votes)

Related posts

2 Thoughts to “ZKE informiert: Bauschuttmengen bis ein Kubikmeter im Bauschutt-Sack entsorgen”

  1. Maz

    feine abzocke. mit nem anhänger oder 2-3 speissbütten kostet das sogut wir garnix auf dem recyclinghof.
    da fahr ich doch lieber 2 mal hin als dem haufen noch 60-90 euro in den hals zu werfen.

    VA:F [1.9.22_1171]
    Bewertung des Kommentares
    Rating: 0.0/5 (0 votes cast)
    VA:F [1.9.22_1171]
    Rating: -1 (from 1 vote)
    1. Hallo Maz,

      natürlich hast Du Recht. Es ist viel günstiger, seinen Müll in den Wertstoffzentren selbst zu entsorgen. Allerdings hat nicht jeder die Möglichkeit dazu (keine Transportmöglichkeit etc.).
      Außerdem kann Bauschutt viel Dreck verursachen.
      Für diese Fälle bietet der ZKE den Bauschutt-Sack an. Die Kosten mögen auf den ersten Blick hoch erscheinen, aber bitte bedenke, dass hierfür extra ein LKW mit Kranvorrichtung und Personal ausrücken muss. Außerdem sind die Kosten für den Sack und die Entsorgung im Preis bereits enthalten.
      So gesehen ist der Preis durchaus gerechtfertigt.

      Dein ZKE Team

      VA:F [1.9.22_1171]
      Bewertung des Kommentares
      Rating: 5.0/5 (1 vote cast)
      VA:F [1.9.22_1171]
      Rating: +1 (from 1 vote)

Comments are closed.