NEIN zur Schließung der Geburtsstation im Krankenhaus St. Josef Dudweiler

Gemeinsame Resolution der Fraktion von SPD, CDU, Die Linke, FDP und Bündnis90/Grüne im Bezirksrat des Stadtbezirks Dudweiler der Landeshauptstadt Saarbrücken

Mit Besorgnis und Bestürzung nimmt der Bezirksrat des Stadtbezirks Dudweiler Kenntnis von den Plänen der cts-Trägergesellschaft, die Geburtshilfe im Krankenhaus St. Josef zu schließen.

Frisch renoviert: Das Krankenhaus in Dudweiler
Frisch renoviert: Das Krankenhaus in Dudweiler

Gerade die Geburtsstation hat ganz entscheidend zum guten Ruf und zur großen Beliebtheit des Krankenhauses beigetragen.
Annähernd 600 Geburten im Jahr belegen sehr eindrucksvoll, dass zahlreiche werdende Eltern das Krankenhaus in Dudweiler bevorzugen. Dabei reicht der Einzugsbereich weit über die Grenzen Dudweilers, ja sogar des Saarlandes hinaus.

Eine Verlagerung dieser überaus anerkannten und renommierten Abteilung schadet den noch verbleibenden Bereichen und gefährdet den Bestand der Klinik nachhaltig.

Vor dem Hintergrund der erst in jüngster Zeit getätigten Investitionen in zweistelliger Millionenhöhe inkl. Modernisierung der Geburtsstation und ihrer Einrichtungen ist diese Entscheidung nicht nachvollziehbar.

Die mit der Schließung einhergehende Verlagerung von Arbeitsplätzen führt mittelfristig zu Abwanderungen, die zweifellos einen Kaufkraftschwund für den Stadtbezirk und weitere wirtschaftlich negative Auswirkungen nach sich ziehen.

Mit dem Wegfall der Frauenheilkunde- und Geburtsstation erleidet Dudweiler einen nicht zu unterschätzenden Qualitätsverlust durch den Wegfall eines gewichtigen Teils der medizinischen Grundversorgung.

Der Bezirksrat des Stadtbezirks Dudweiler fordert die Verantwortlichen auf, ihre Entscheidung zu überdenken und rückgängig zu machen.

Am 31.03.2011, bei 0 Enthaltungen und 0 Gegenstimmen, einstimmig beschlossen.

VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung des Beitrages
Rating: 1.0/10 (1 vote cast)
VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0 (from 0 votes)
NEIN zur Schließung der Geburtsstation im Krankenhaus St. Josef Dudweiler, 1.0 out of 10 based on 1 rating

Related posts

5 Thoughts to “NEIN zur Schließung der Geburtsstation im Krankenhaus St. Josef Dudweiler”

  1. Christian Weirich

    Ich findes es persönlich sehr gut, richtig und wichtig, dass in diesem Punkt alle Fraktionen des Dudweiler Bezirksrates an einem Strang ziehen!

    VN:F [1.9.22_1171]
    Bewertung des Kommentares
    Rating: 0.0/5 (0 votes cast)
    VN:F [1.9.22_1171]
    Rating: 0 (from 0 votes)
  2. Leticia-maria N

    Ich würde es persöhnlich sehr schade finden wenn die Frauenklinik in Dudweiler geschlossen wird..
    Da sie von ihrer Arbeit her wirklich gut sind, ich wollte selbstt dort entbinden aber da ich nach St.Wendel gezogen bin geht es leider nicht!!

    VA:F [1.9.22_1171]
    Bewertung des Kommentares
    Rating: 0.0/5 (0 votes cast)
    VA:F [1.9.22_1171]
    Rating: 0 (from 0 votes)
  3. Uschi Tiefensee und Tamara Tiefensee

    Liebe Gegner der Schließung der Geburtsstation im St. Josef-Krankenhaus Dudweiler. Mit Entsetzen habe ich im Fernsehen und in der örtlichen Presse gelesen, dass die Geburtenstation geschlossen werden soll. Es ist eine solche Lächerlichkeit und Respektlosigkeit nach einer solchen Renovierung und der mit viel Liebe neu gestalteten Geburtenstation und natürlich viel Geld diese schliessen zu wollen. Ich möchte eine Bürgerinitiative gründen gegen diesen Unsinn gründen. Bitte um Hilfe wie ich diese in die Welt rufen kann. Uschi u.Tamara Tiefensee

    VA:F [1.9.22_1171]
    Bewertung des Kommentares
    Rating: 0.0/5 (0 votes cast)
    VA:F [1.9.22_1171]
    Rating: 0 (from 0 votes)
  4. Nadine

    Es kommen ganz viele leute von überall her nur für in dudweiler entbinden zu können. Ich würde es sehr schade finden wenn die Frauenklinik in Dudweiler geschlossen wird.. Ich selbst habe vor dieses Jahr dort zu Entbinden und bin auch selbst dort zur welt gekommen mit der hilfe von DR:Schales.
    Das Team in der Frauenklinik und die Ärtze,Hebammen sind einfach supper!!
    Hoffe sehr das die Frauenklinik bleibt.
    Lg Nadine

    VA:F [1.9.22_1171]
    Bewertung des Kommentares
    Rating: 0.0/5 (0 votes cast)
    VA:F [1.9.22_1171]
    Rating: 0 (from 0 votes)
  5. Diethelm Gabriel

    Sic transit gloria mundi !

    Mehr ist dazu nicht zu sagen !

    VA:F [1.9.22_1171]
    Bewertung des Kommentares
    Rating: 0.0/5 (0 votes cast)
    VA:F [1.9.22_1171]
    Rating: 0 (from 0 votes)

Comments are closed.