„Bad News From Tony“ im Ülo

Bad News From Tony (Foto: Band)
Bad News From Tony (Foto: Band)
Bad News From Tony (Foto: Band)

Als St. Ingberter Schulband vor mehr als zehn Jahren gegründet, steht ein Kern der Truppe „Bad News From Tony“ seit 2008 in relativ konstanter Formation gemeinsam auf der Bühne – und demnächst auch wieder in Dudweiler. Am 20. April ist die Band bei „Monsieur Hulot“ in Dudweiler zu Gast. Los geht’s ab 20.00 Uhr.

Hintergrund

Die Geschichte von „Bad News from Tony“ begann im Jahr 2002 mit der Gründung der Schulband der Willi Graf Schule BBZ St. Ingbert. Die Band wurde von Manuel Matt, damals Referendar der Schule, ins Leben gerufen, um Schulfeste und Abschlussfeiern musikalisch zu begleiten.

Wie bei einer Schulband üblich veränderte sich die Besetzung ständig. 2008 fand sich mit Samantha Hubertus (Gesang), Natalie Schmidt (Gesang), Frida Scheidhauer (Gesang), Freddy Möller (Keyboard) und Manuel Matt (Schlagzeug) der Kern der heutigen Besetzung zusammen. Seit 2011 wirkt der Gitarrist Steven Braun und seit 2012 der Bassist Christoph Simon mit

Am 02. Juni 2012 erschien die erste CD unter dem Titel „PAID DETENTION“. Sie beinhaltet noch ausschließlich Covermusik z.B. von U2, Adele, Leonard Cohen oder den Söhnen Mannheims, die in einem eigenen Stil interpretiert werden. Seit Frühjahr 2012 arbeitet die Band auch an eigenem Material. Markenzeichen der Formation sind die drei Sängerinnen, die die Songs mit ihrem teilweise dreistimmigen Gesang prägen.

VN:R_U [1.9.22_1171]
Bewertung des Beitrages
Rating: 0.0/10 (0 votes cast)
VN:R_U [1.9.22_1171]
Rating: 0 (from 0 votes)

Related posts