Augenblick – Verein für Fotografie e.V. präsentiert: Fotoausstellung Grün in der Stadt ab 3. September im welt:raum

(Pressemitteilung) Fünf Mitglieder des Saarbrücker Fotoclubs Augenblick – Verein für Fotografie e.V. zeigen überraschende Fotografien zum Thema „Grün in der Stadt“. Zu sehen ist die Ausstellung vom 3. bis zum 31. September.

Die Fotografen: Gaby Dippel, Andreas Manderscheid, Andrea Schmies, Thomas Schuberth und Michael Wardeh-Jossep

Web: https://www.augenblick-ev.de/gruen-in-der-stadt/

Instagram: https://www.instagram.com/augenblick.ev/

Facebook: https://www.facebook.com/Augenblick.eV

Veranstaltungsort und Öffnungszeiten

Adresse:  welt:raum, Katholisch-Kirch-Str. 5, 66111 Saarbrücken

Vernissage: Samstag, 3. September, ab 19.30 UhrÖffnungszeiten: Mittwochs und Donnerstags im September von 13-17 Uhr
Öffnungszeiten an den Tagen der Bildenden Kunst:

Samstag 24.9. 12 bis 21 Uhr und Sonntag 25.9. 11 bis 18 Uhr
Der Eintritt ist frei. Spenden sind willkommen.

Die aktuellen Corona-Regelungen werden selbstverständlich beachtet.

Über Augenblick – Verein für Fotografie e.V.

Im Februar 2010 haben wir den gemeinnützigen Verein Augenblick e.V. in Saarbrücken mit dem Ziel gegründet, uns mit Gleichgesinnten auszutauschen, uns gegenseitig zu ermuntern, unsere Kreativität im Bereich Fotografie zu entfalten und voneinander zu lernen.

Hierzu treffen wir uns regelmäßig am 3. Mittwoch eines Monats zum Stammtisch im welt:raum am St. Johanner Markt in Saarbrücken. Eingeladen sind alle leidenschaftlichen und engagierten, neugierigen und experimentierfreudigen Hobby-Fotografen, die den Erfahrungsaustausch suchen.

Bei den Stammtischen werden jeden Monat neue fotografische Aufgaben gestellt, die Ergebnisse werden in der Runde vorgestellt und besprochen. Und wenn mal jemand gar kein Foto zum Thema hat, auch kein Problem; Spaß machen die Treffen allemal und jeder kann neue Impulse und Anregungen mitnehmen.

Alle Begegnungen finden in zwangloser Atmosphäre statt. Wir legen Wert auf einen konstruktiven Austausch auf Augenhöhe. Neue Impulse und Anregungen fördern die individuelle fotografische Entwicklung eines jeden einzelnen von uns.

Gemeinsame Exkursionen, Ausstellungsbesuche oder fotografische Workshops runden unser Angebot ab.

Aber wir besuchen nicht nur Ausstellungen, immer wieder bieten wir eigene Ausstellungen an. Besondere Erwähnung bedarf die Teilnahme an dem grenzüberschreitenden Projekt ARTBRIDGE Europe im Sommer 2014, bei dem unterschiedliche Kulturen, Identitäten und Grenzen fotografisch dokumentiert wurden. Das Projekt mündete in einer Ausstellung 2015 in Saarbrücken. Im November 2021 hatten wir eine Ausstellung im Nauwieser Neunzehn organisiert mit dem Thema PASSION. Die nächste Ausstellung ist im September 2022 geplant.

Jeder, der neugierig ist und Interesse hat, ist ganz herzlich eingeladen, einfach mal unverbindlich bei einem Stammtisch vorbeizukommen, zuzuhören und/oder mitzumachen und später vielleicht auch im Verein Mitglied zu werden. Die jeweiligen Termine sind hier auf der HP zu finden, aber auch auf Facebook und Instagram.

Related posts