Offener Brief der Piraten an den Bezirksrat Dudweiler

(Pressemitteilung)Seit einiger Zeit wird von Bürgern in Dudweiler ein Müllproblem im
öffentlichen Raum angeprangert. Wie gestern durch einen Artikel der Online-Lokalzeitung „Dudweiler-Blog.de“ bekannt wurde, gibt es dabei mindestens eine besonders pikante Stelle.

Das auf Dudweiler-Blog.de gestern veröffentlichte Foto von der Treppe zum Keller der DudoGalerie auf dem Marktplatz in Dudweiler schlägt dem Fass den Boden aus. Kurz gesagt: Es ist eine Schande. So kann und darf das nicht bleiben, daher wenden wir uns an den Bezirksrat, in der Hoffnung, dass etwas unternommen wird.

Anfrage an den Bezirksrat Dudweiler:

Sehr geehrter Herr Bezirksbürgermeister Reiner Schwarz,
sehr geehrte Mitglieder des Bezirksrates Dudweiler,

im Namen der Bürger aus Dudweiler möchten wir darauf hinweisen, in welch desolatem Zustand der öffentliche Raum in Dudweiler mancherorts ist, auf eine Stelle explizit hinweisen und ein paar Fragen stellen.

Nicht erst seit Kurzem ist es ein Problem unseres Bezirkes, unter
welchem Ruf Dudweiler im Umland steht. Man hält Dudweiler für einen Brennpunkt, spricht über Gewaltpotentiale und über den Dreck und die Optik des wenig liebenswerten Dorfes zwischen Sulzbach und Saarbrücken.
Es gäbe also einige Potentiale, am Ruf Dudweilers zu arbeiten, wobei sich nicht alle einfach lösen lassen, andere jedoch könnten sofort angegangen werden.

Bild: Uwe Caspari
Bild: Uwe Caspari

Gerade die Müllproblematik wird auf diversen ebenen immer wieder
thematisiert. Gestern hat das Dudweiler-Blog jedoch ein Foto
veröffentlicht [1], welches eine Problemstelle aufzeigt, die tatsächlich ihresgleichen sucht. An der Außentreppe zum Keller der Dudo-Galerie sammelt sich inzwischen Kniehoch der Unrat, ein Rattenbefall scheint nur noch eine Frage der Zeit zu sein.

Bild: Uwe Caspari
Bild: Uwe Caspari

Erschreckend ist nicht nur, wie viel Müll sich dort ansammelt, sondern vor allem die Tatsache, dass offensichtlich bereits die entsprechenden Stellen bei der Stadt informiert wurden, sich am Zustand jedoch nichts geändert hat.

Das Foto im Artikel des Dudweiler-Blog stammt vom 29. Januar, ein Vergleichsbild von heute morgen, 15. Februar, haben wir ebenfalls beigefügt. Wie man an den Böllern sieht, scheint sich der Dreck schon mindestens seit Ende 2016 dort zu sammeln. Auf der Internetseite von Saarbrücken, auf der Unterseite für den Bezirk
Dudweiler [2], steht folgendes:

Bild: Uwe Caspari
Bild: Uwe Caspari

» Dudweiler, das Tor zum Sulzbachtal, ein aufstrebender Stadtbezirk auf dem Weg in eine Zukunft im Herzen Europas. Der Wohn-, Freizeit- und Erholungswert des Stadtbezirks wird geprägt von dem ihn umschließenden Mischwaldgürtel mit ausgedehnten Spazier- und Wanderwegen. «

Bild: Uwe Caspari
Bild: Uwe Caspari

Will Dudweiler das Tor zum Sulzbachtal und vor allem Attraktiv sein und Erholungswert bieten, muss in Dudweiler viel geschehen.
Daher nun, nach dieser Ausführung, unsere Fragen an den Bezirksrat:
1. Ist dem Bezirksrat Dudweiler die Problemstelle am Markt bekannt? Wenn ja, seit wann?
2. Fällt die Treppe in die öffentliche Verantwortlichkeit oder in den
Aufgabenbereich des Eigentümers der Dudo-Galerie?
3. Was gedenkt der Bezirksrat in diesem Fall zu unternehmen?

Bild: Uwe Caspari
Bild: Uwe Caspari

Mit freundlichen Grüßen
Uwe Caspari
Sprecher des Kreisverbandes Saarbrücken der Piratenpartei Deutschland

VN:R_U [1.9.22_1171]
Bewertung des Beitrages
Rating: 0.0/10 (0 votes cast)
VN:R_U [1.9.22_1171]
Rating: 0 (from 0 votes)

Related posts