DJK Dudweiler krönt die Saison

(Pressemitteilung) Am Ende einer äußerst erfolgreichen Saison 2017/18 konnten die Tischtennisspieler der DJK Dudweiler noch einmal groß auftrumpfen. Am vergangenen Wochenende wurden in Langenselbold die Deutschen Mannschaftsmeisterschaften der Senioren 2018 ausgetragen. Als amtierender Südwestdeutscher Meister waren die Senioren 60 der DJK Dudweiler für dieses Turnier der acht besten Mannschaften aus Deutschland qualifiziert. Die Vorrunde wurde in zwei Gruppen ausgetragen. Im ersten Spiel siegten die Spieler aus Dudweiler gegen Tennis Borussia Berlin mit 4:1. Danach ging es gegen SV Darmstadt 98. Dabei gab es einen knappen 4:3 Sieg. Im abschließenden Gruppenspiel verlor man gegen den späteren Deutschen Meister TuS Rheydt-Wetschewell klar mit 0:4. Als Gruppenzweiter stand die DJK Dudweiler im Halbfinale. Dort wartete der Vorjahressieger TTC Tiefenlauter. Diese Hürde war auch zu hoch und es gab eine 0:4 Niederlage. Im letzten Spiel des Turniers ging es dann für Dudweiler um Platz 3. Der Gegner hieß Spvg. Oldendorf. In einem äußerst spannenden Spiel musste man sich nach einer 2:1 Führung noch mit 3:4 geschlagen geben. Dabei fehlten im Doppel beim 9:11 im Entscheidungssatz nur zwei Bälle zur Bronzemedaille. Trotzdem waren Bernd Schuler, Karlheinz Konter, Bernhard Britz und Stefan Britz sehr zufrieden. Hat man doch mit dem ausgezeichneten 4. Platz bei diesen Deutschen Meisterschaften die Platzierung vom Vorjahr verteidigt.

VN:R_U [1.9.22_1171]
Bewertung des Beitrages
Rating: 0.0/10 (0 votes cast)
VN:R_U [1.9.22_1171]
Rating: 0 (from 0 votes)

Related posts