Herrenmannschaft der HSG ist Halbzeitmeister

Herrenmannschaft der HSG ist Halbzeitmeister

(Pressemitteilung) Am Samstagabend stand im Sportzentrum Dudweiler das letzte Spiel der Vorrunde der Handball Verbandsliga an. Im Topspiel des Tages standen sich der Tabellenführer HSG Dudweiler (18:2 Punkte) und der Tabellenvierte HSG Fraulautern-Überherrn (15:5 Punkte) gegenüber. Es war klar, dass die Gastgeber im Falle eines Erfolges die Hinrunde auf dem 1. Platz abschließen konnten.

So ging man dann auch sehr konzentriert zu Werke, wenn auch mit Christian Seiler und Darius Kopp zwei wichtige Spieler fehlten. Nach anfänglichem Abtasten bei einem Spielstand von 2:2 kam die HSG Dudweiler-Fischbach so richtig ins Rollen. Die Abwehr stand kompakt und trotzdem flexibel mit einem sicheren Rückhalt namens Oliver Montag im Tor. Im Angriff nahm Cedric Maurer immer mehr das Heft in die Hand. Auch Tobias Lorenz auf Linksaußen und Moritz Jost am Kreis konnten immer gute Akzente setzen. So stand es nach zehn Minuten bereits 7:3 für die Jungs von Trainer Dirk Sold. Eine Auszeit von Gästetrainer Marco Recktenwald konnte keinerlei Wirkung erzielen und die Gastgeber bauten ihren Vorsprung nach 20 Minuten auf 16:6 aus. Erst dann, im sicheren Gefühl der Überlegenheit schlichen sich Unsicherheiten ins Spiel der Einheimischen ein und die Gäste konnten bis zur Halbzeit auf 18:12 verkürzen.

HSG Dudweiler-Fischbach schlägt HSG Fraulautern-Überherrn mit 34:27

Nach der Pause war man wieder hellwach und bereits fünf Minuten später war der Zehn-Tore Vorsprung beim 23:13 wieder hergestellt. Vor allem Cedric Maurer war in dieser Phase von den Gästen kaum zu bremsen. Neben seiner Aufgabe, das Angriffsspiel zu lenken konnte er immer öfter als Vollstrecker glänzen. In der Folge verwaltete die HSG Dudweiler-Fischbach ihren Vorsprung bis kurz vor dem Ende (34:24). Erst ganz am Schluss gelang den Gästen noch eine Ergebnisverbesserung auf den Endstand von 34:27.

Die zahlreichen Handballfreunde aus Dudweiler und Fischbach sahen einen überzeugenden Auftritt ihrer Mannschaft und spendeten dem Team reichlich Beifall. Jetzt geht es darum, den Rückrundenstart, der schon am kommenden Wochenende stattfindet, erfolgreich zu gestalten. Die Voraussetzungen sind sicherlich gegeben, wenn auch in der Rückrunde nur noch viermal zu Hause gespielt wird.

Für HSG Dudweiler-Fischbach spielten:
Oliver Montag, Jens Lellek; Cedric Maurer, Swen Berghaus, Tobias Lorenz, Dimitri Rothermel, Johannes Schuh, Moritz Jost, Andreas Adam, Jörn Montag und Marco Schuler, Trainer Dirk Sold.

Für HSG Fraulautern-Überherrn spielten:
Robin Gergen, Moritz Krause; Lukas Fischer, Nicolas Poncelet, Andreas Schmidt, Philipp Krangemann, Michael Hawner, Tim Malac, Jannis Poncelet, Yannik Obertreis, Christian Jung und Tobias Fontaine, Trainer Marco Recktenwald

Schiedsrichter: Markus Hoffman und Thomas Müller

VN:R_U [1.9.22_1171]
Bewertung des Beitrages
Rating: 0.0/10 (0 votes cast)
VN:R_U [1.9.22_1171]
Rating: 0 (from 0 votes)

Related posts