Ehemals Accord, dann REWE und bald geschlossen

Das Geschäftesterben in Dudweiler geht weiter. Wie aufmerksame Kunden des REWE-Marktes in der Sulzbachtalstraße schon seit einiger Zeit vermutet haben, gibt es nun Gewissheit. Der Markt schließt nach einem Bericht der Saarbrücker Zeitung zum 7. Juli um 18:00.

In einer Stellungnahme des Unternehmens wird eine geplante bauliche Veränderung seitens des Vermieters, die zu einer massiven Verkleinerung der Verkaufsfläche geführt hätte, für die recht kurzfristige Schließung verantwortlich gemacht. Unser Autor Hans Stumpf vermutet aber, das dies durchaus nur vorgeschobene Gründe sein könnten, das eigetnliche Problem aber hausgemacht sei: „Wer des Öfteren im Markt einkaufen war, hat seit der Übernahme des ACCORD-Marktes durch die REWE-Gruppe sicherlich auch festgestellt, dass sukzessive monatlich das Warenangebot zurückgefahren wurde. Auch im Bereich Personal wurde augenscheinlich gespart, da an manchen Tagen nur eine Verkäuferin für Fleisch, Wurst, Käse und Brot zuständig war. Alles in Allem mal wieder eine Übernahme die mit anschließender Schließung verbunden ist.“

Die 25 Mitarbeiter, die in Dudweiler beschäftigt waren, sollen nach Aussage der Unternehmensmitteilung auf andere Standorte verteilt werden. Und für den leerstehenden Laden hat Hans Stumpf auch schon einen Vorschlag: „Da dann in Dudweiler wieder ein Gebäude mehr leer steht, könnte man ja einen Second Hand Shop, Telefonladen, Friseur oder eine Bankfiliale einmieten.“ (Hans Stumpf/ Thomas Braun)

VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung des Beitrages
Rating: 0.0/10 (0 votes cast)
VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0 (from 0 votes)

Related posts