Stadtpolitik – FDP-Stadtratsfraktion: Schlechtes Konfliktmanagement kostet Steuerzahler sechsstelligen Betrag

(Pressemitteilung) Dr. Isringhaus: Verwaltung muss endlich eine Lösung für die Schun-Affäre finden  Der Fraktionsvorsitzende der Freien Demokraten im Saarbrücker Stadtrat, Dr. Helmut Isringhaus, kommentiert die Berichterstattung rund um die Folgekosten des Rechtstreits mit dem Saarbrücker Feuerwehrchef, wie folgt: „In meinen Augen hat hier die städtische Führung, allen voran der Sicherheitsdezernent Harald Schindel, auf ganzer Linie versagt. Der Fall Schun verursacht zwei beachtliche Kostenblöcke im städtischen Haushalt. Zum einen muss die Stadt den Helfern der Freiwilligen Feuerwehren wohl rund 100.000 Euro Aufwandsentschädigungen zahlen, weil diese im Zeitraum der massiven Krankheitsfälle der Berufsfeuerwehr die Sicherheit der Saarbrücker gewährleisteten.…

Read More

Keine Tabus bei Bäderdebatte

Dudweiler Freibad (Foto: Bäderbetriebsgesellschaft Saarbrücken)

Sie ist losgetreten – die Debatte über die Zukunft des Dudweiler Freibades. Konnte vor drei Jahren eine Schließung noch abgewendet werden, dürfte es dieses Mal ein ungleich härterer Kampf werden. Umso wichtiger ist es, tragfähige, akzeptable und bezahlbare Lösungen zu finden. Wir hätten da ein paar Vorschläge … Das Beispiel „Sonderstatus“ hat gezeigt, dass die Stadt langsam aber sicher ernst macht mit ihren Sparbemühungen. Nach Jahren der stetig aufflammenden Debatte über die Teilautonomie unseres Stadtbezirkes hatte der Stadtrat Ende Januar endgültig Konsequenzen gezogen und die Aufhebung beschlossen. Und es ist…

Read More