Ralf-Peter Fritz ist neuer Bezirksbürgermeister

Gestern hat der Bezirksrat Dudweiler im großen Saal des Bürgerhauses neu gewählt:

Ralf-Peter Fritz (CDU) ist neuer Bezirksbürgermeister, mit zwölf zu acht Stimmen des Bezirksrates gewann er die Wahl und konnte sich gegen Almut Kubitzek-Pelka (SPD) durchsetzen. Zuvor war er bereits seit 2014 Fraktionssprecher der CDU im Bezirksrat.

Die neu gewählten Fraktionsvorsitzenden im Bezirksrat sind:

Jörg Jarolimeck (CDU), Martin Kerz (SPD), Xenia Löckmann (Bündnis 90/Die Grünen), Gabriele Ungers (Die Linke), Annabelle Sonntag (FDP) und Karsten Schade als Beigeordneter.

Foto: Daniela Becker
Der neue Bezirksrat

Desweiteren wurde auf Antrag der SPD, die Bildung eines Arbeitskreises zur Einwohner-Fragestunde beschlossen, um die Fragestunde zu optimieren: Martin Kerz (SPD), Annabelle Sonntag (FDP), Gabriele Ungers (Die Linke) und Christian Scherf (CDU) haben sich bereit erklärt, in diesem Arbeitskreis zusammen zu kommen.

Ebenfalls auf Antrag der SPD, wurde die Bildung eines Arbeitskreises zur Bearbeitung der Geschäftsordnung beantragt. Hier werden sich Martin Kerz (SPD), Holger Becker (CDU), Xenia Löckmann (Bündnis 90/Die Grünen), Gabriele Ungers (Die Linke) und Annabelle Sonntag (FDP) einbringen.

Der Behindertenbeauftragte im Bezirksrat Dudweiler, Michael Wagner, hat nach 10-jähriger Tätigkeit sein Amt gestern nieder gelegt. Er betonte, dass er als VHS-Leiter natürlich weiter mache und für das Amt des Behindertenbeauftragten ein Nachfolger gesucht werde.

Fotos: Daniela Becker

VN:R_U [1.9.22_1171]
Bewertung des Beitrages
Rating: 0.0/10 (0 votes cast)
VN:R_U [1.9.22_1171]
Rating: 0 (from 0 votes)

Related posts