Wahlbenachrichtigung verlegt? Wahl auch ohne Wahlbenachrichtigung möglich!

(Pressemitteilung) Landeshauptstadt informiert: Wahlbenachrichtigung verlegt? Die Landeshauptstadt weist darauf hin, dass die Teilnahme an den Kommunalwahlen und der Europawahl am Sonntag, 9. Juni, auch ohne die Vorlage der Wahlbenachrichtigung möglich ist. Mit dem Vorzeigen des Personalausweises dürfen Personen, die im Wählerverzeichnis registriert sind, im entsprechenden Wahllokal wählen. Weitere Informationen zu den anstehenden Wahlen gibt es unter www.saarbruecken.de/wahlen. Dort können Bürgerinnen und Bürger unter anderem ihr Wahllokal über eine Wahllokalsuche finden.

Read More

LHS informiert zur Bundestagswahl am 26. September

(Pressemitteilung) Briefwahl bis zum 24. September auch im Rathaus Dudweiler (1. Obergeschoss, Zimmer 112, Rathausstraße 5, 66125 Saarbrücken), möglich Die Landeshauptstadt Saarbrücken hat in dieser Woche damit begonnen, die Wahlbenachrichtigungskarten an die wahlberechtigten Bürgerinnen und Bürger zu versenden. WahllokaleDa aufgrund der weiter anhaltenden Corona-Pandemie erwartet wird, dass der Briefwahlanteil weiter ansteigt, wurde die Zahl der Wahllokale von 128 auf 98 reduziert. Auf der Wahlbenachrichtigung ist das zugeteilte Wahllokal angegeben. Ihr Wahllokal können Saarbrückerinnen und Saarbrücker auch über die Wahllokalsuche unter www.saarbruecken.de/wahlen ermitteln. Briefwahlbüros Die Briefwahlbüros der Landeshauptstadt sind ab sofort geöffnet.…

Read More