Landespolizei informiert: Geschwindigkeitskontrollen im Saarland

(Pressemitteilung) Ankündigung der Kontrollörtlichkeiten und -zeiten – 28. KW 2024 In der Zeit von Montag, 08.07.2024, bis Sonntag, 14.07.2024, werden durch die saarländische Polizei an nachfolgend aufgeführten Örtlichkeiten Geschwindigkeitskontrollen durchgeführt. Montag, 08.07.2024    – Lisdorf B 269 neu    – Peppenkum, L 101    – BAB 620 zwischen AD Saarbrücken und AD Saarlouis Dienstag, 09.07.2024    – Saarbrücken    – L112, Bildstock    – B 51 zwischen Saarbrücken und Kleinblittersdorf Mittwoch, 10.07.2024    – BAB 1 zwischen AS Tholey und AS Illingen    – Illingen    – BAB 6 zwischen…

Read More

Aktuell: Verkehrsbeeinträchtigungen im Meerwiesertalweg bis voraussichtlich 13. Juni

(Pressemitteilung) Landeshauptstadt arbeitet ab 11. Juni in der Straße „An der Trift“ in St. Johann Im Abschnitt zwischen den Gebäuden mit der Hausnummer 40/42 und dem Einmündungsbereich der Straße „Neugrabenweg“ werden Fräs-, Asphalt- und Markierungsarbeiten durchgeführt. Während der Arbeiten ist der betroffene Bereich voll gesperrt. Eine Umleitung wird eingerichtet. Fahrzeuge müssen außerhalb des Baubereichs parken. Fußgängerinnen und Fußgänger können die Gehwege weiterhin nutzen. Für Einsatz- und Versorgungsfahrzeuge ist die Durchfahrt jederzeit gewährleistet. Die Arbeiten dauern voraussichtlich bis Donnerstag, 13. Juni. Sie können sich witterungsbedingt verschieben und kosten 32.000 Euro.

Read More

Geschwindigkeitskontrollen im Saarland – Kontrollörtlichkeiten und -zeiten – 24. KW 2024

(Pressemitteilung) In der Zeit von Montag, 10.06.2024, bis Sonntag, 16.06.2024, werden durch die saarländische Polizei an nachfolgend aufgeführten Örtlichkeiten Geschwindigkeitskontrollen durchgeführt: Montag, 10.06.2024    – B 269 zwischen Dillingen und Tholey    – B 51 zwischen Kleinblittersdorf und Saarbrücken    – BAB 62 zwischen AD Nonnweiler und Landesgrenze Rheinland – Pfalz Dienstag, 11.06.2024    – BAB 8 zwischen Landesgrenze Luxemburg und AS Merzig    – BAB 620 zwischen AD Saarbrücken und AD Saarlouis    – B 51 zwischen Völklingen und Saarlouis Mittwoch, 12.06.2024    – L 111 zwischen St. Ingbert…

Read More

Dauerregen – Regionalverband: Untere Katastrophenschutzbehörde gibt aktuelles Lagebild ab

(Pressemitteilung) Die Landeshauptstadt Saarbrücken als Untere Katastrophenschutzbehörde im Regionalverband appelliert an alle Bürgerinnen und Bürger, in den von Hochwasser betroffenen Gebieten weiterhin achtsam zu sein und kein unnötiges Risiko einzugehen. Bürgerinnen und Bürger sollen weiterhin die amtlichen Warnhinweise beachten. Die Untere Katastrophenschutzbehörde informiert über MoWaS (Modulares Warnsystem vom Bundesamt für Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe zur Warnung der Bevölkerung) über aktuelle Gefahrenlagen. Bürgerinnen und Bürger waren und sind weiterhin angehalten, sich die Katwarn- oder Nina-App herunter zu laden.  Einsatzkräfte weiter im Einsatz – lokale Starkregenereignisse nicht ausgeschlossen In den zurückliegenden Stunden war…

Read More

Dauerregen – Dringende Warnung

(Pressemitteilung) Untere Katastrophenschutzbehörde: Keller, Gewässer und überflutete Gebiete meiden Die Landeshauptstadt Saarbrücken als Untere Katastrophenschutzbehörde im Regionalverband warnt noch einmal alle Bürgerinnen und Bürger vor den weiterhin anhaltenden Regenfällen und die damit einhergehenden gebietsweisen Überflutungen. Die Untere Katastrophenschutzbehörde empfiehlt dringend, sich aufgrund von Überschwemmungsgefahr nicht in Kellern oder Tiefgaragen aufzuhalten. Bürgerinnen und Bürger sollten zudem Gewässer meiden. Flutwellen können plötzlich kommen, Ufer können einbrechen. Es sollte unbedingt vermieden werden, überflutete Straßen zu überqueren – sowohl zu Fuß als auch mit dem Auto. Schon eine geringe Wasserhöhe auf der Fahrbahn kann…

Read More

Dauerregen und Überflutungen

Vorsicht auf dem Weg in die Saarbrücker City: Dudweiler Blog hat bei der Durchfahrt beobachtet, dass der Prinzenweiher auf den Meerwiesertalweg hin ausläuft und die Fahrbahn zumindest teilweise überflutet. (Pressemitteilung) Landeshauptstadt informiert über aktuelle Lage Aufgrund des anhaltenden Dauerregens und der damit einhergehenden stellenweisen Überflutungen appelliert die Landeshauptstadt Saarbrücken an alle Bürgerinnen und Bürger, sich auf steigende Pegelstände bei Bächen und Flüssen einzurichten sowie Kellerräume zu meiden. Autos am Willi-Graf-Ufer und auf der Hochwasserumfahrung müssen entfernt werdenAufgrund des steigenden Wasserpegels der Saar sperrt die Landeshauptstadt den Bereich am unteren Willi-Graf-Ufer.…

Read More

Polizei Saar: Geschwindigkeitskontrollen im Saarland

(Pressemitteilung) Ankündigung der Kontrollörtlichkeiten und -zeiten für die 15. KW 2024 (FOTO) In der Zeit von Montag, 08.04.2024, bis Sonntag, 14.04.2024, werden durch die saarländische Polizei an nachfolgend aufgeführten Örtlichkeiten Geschwindigkeitskontrollen durchgeführt: Montag, 08.04.2024    – Völklingen    – Saarlouis, B 51    – BAB 620 zwischen AD Saarbrücken und AD Saarlouis Dienstag, 09.04.2024    – Saarbrücken    – Wallerfangen, B 405    – B 423 zwischen Homburg und Blieskastel Mittwoch, 10.04.2024    – Weiskirchen, L 157    – BAB 620 zwischen AD Saarlouis und AD Saarbrücken    – BAB…

Read More

Geschwindigkeitskontrollen im Saarland

(Pressemitteilung) Ankündigung der Kontrollörtlichkeiten und -zeiten – 4. KW 2024 In der Zeit von Montag, 22.01.2024, bis Sonntag, 28.01.2024, werden durch die saarländische Polizei an nachfolgend aufgeführten Örtlichkeiten Geschwindigkeitskontrollen durchgeführt: Montag, 22.01.2024    – St. Wendel    – L 266, Göttelborn    – BAB 620 zwischen AD Saarbrücken AD Saarlouis Dienstag, 23.01.2024    – BAB 1 zwischen AK Saarbrücken und AS Eppelborn    – Riegelsberg    – BAB 620 zwischen AD Saarbrücken AD Saarlouis Mittwoch, 24.01.2024    – Homburg, Robert-Bosch-Straße    – B 10 zwischen Eppelborn und Neububach    –…

Read More

Amtliche Unwetterwarnung vor extremem Glatteis

Bild von Markus Sch. auf Pixabay

Der Deutsche Wetterdienst gab heute eine Warnung heraus, vor Schneefall, Frost und extremem Glatteis. Insbesondere wegen des Glatteises am morgigen Mittwoch sollte man sich vorsichtig verhalten und wenn möglich vermeiden, mit dem Auto unterwegs zu sein oder sich im freien Aufzuhalten. Falls man doch raus muss, vorsichtig sein. Falls man nicht auf eine Autofahrt verzichten kann, sollte das Fahrzeug aufgetankt oder aufgeladen sein und man sollte Decken und Getränke mitführen. Auf Sperrungen und Netzausfälle bei Strom und Mobilfunk sollte man vorbereitet sein. Amtliche UNWETTERWARNUNG vor EXTREMEM GLATTEIS Mi, 17. Jan,…

Read More