Leerstände: Dudweiler ist nicht allein

Das Thema Leerstände treibt uns nicht nur in Dudweiler herum. In der aktuelle Ausgabe der IHK-Zeitschrift “Wirtschaft im Saarland” wird über die eklatante Situation in Bexbach berichtet. Dort stehen 55 von 85 Geschäften leer, 93 Prozent davon in der Stadtmitte. Verrammelte Ladentüren und leere Schaufenster reihen sich in der Bexbacher Stadtmitte aneinander. Die Zahl der Leerstände ist so hoch, dass die Stadtverwaltung nun einen Marktforscher hinzugezogen hat, mit dem gemeinsam nach Lösungen gesucht werden soll. U.a. sollen Kunden- und Bürgerbefragungen durchgeführt werden, um den Bedarf zu ermitteln. Denn immerhin steht…

Read More

Leerstände in Dudweiler – Eine Gegeninitiative zur Belebung

Angesichts der vielen Leerstände in Dudweiler – nicht nur in der Fußgängerzone – fehlt es offensichtlich an Ideen oder Konzepten um das ganze wieder etwas zu beleben. Besonders schwierig scheint es, die Geschäfte an die Bedürfnisse der Einwohner anzupassen und mit den Preisen noch im erschwinglichen Rahmen zu bleiben. Hier eine Idee, wie man nicht nur Kunden aus Dudweiler, sondern vielleicht auch von außerhalb in unser Zentrum locken könnte. Ein Beitrag von Harald Groß Mittelaltermärkte mit ihren Kunst – und Gebrauchsgegenständen sind sehr beliebt und erfreuen sich immer größerer Besucherzahlen.  Wir…

Read More

Leerstände: Glaube keiner Statistik, …

… die Du nicht selbst gefälscht hast: Einer unserer Leser hat seine eigene Zählung über die Leerstände in der Fußgängerzone unternommen. Er kommt auf 15 Leerstände bei 42 Gewerbeobjekten alleine in der Saarbrücker Straße – also 35 Prozent Leerstand! Diese Zahlen weichen deutlich von den offiziellen Angaben des Amtes für Wirtschaftsförderung und Arbeitsmarkt ab. Alles also nur “statistische Schönrederei”? Es gibt neuen Diskussionsstoff rund um die Fußgängerzone: In Eigeninitiative hat unser Leser Hans einmal die Leerstände in der Dudweiler Innenstadt gezählt – und dabei vor allem den markanten Einkaufsbereich zwischen…

Read More

Leerstände … hässlich, aber nicht dramatisch

Über die Leerstände in Dudweiler wurde in der letzten Zeit viel und mit vielen Emotionen diskutiert. Zunehmender Leerstand in der Fußgängerzone, von Ausverkauf ist die Rede … aber ist es bei einem nüchternen Blick auf die Zahlen wirklich so? Das “Amt für Wirtschaftsförderung und Arbeitsmarkt”, namentlich Herr Hirschfelder, stellte uns freundlicherweise folgendes Zahlenmaterial zur Verfügung. Die Zahlen wurden im Zeitraum 16. bis 30. Dezember letzten Jahres ermittelt, sind also noch recht aktuell. Beleuchtet wurde dabei das Gebiet Saarbrücker Straße, Beethovenstraße, Theodor-Strom-Straße, Alter Stadtweg; Scheidter Straße; Trierer Straße, Rathausstraße, Dudo-Galerie; erfasst wurden ausschließlich…

Read More

Verkehrsberuhigte Zone statt Fußgängerzone im “Dorf”

PKWs in der verwaisten Fußgängerzone

In der Wer-kennt-wen-Gruppe zu unserem Blog hat sich eine interessante Diskussion rund um die Fußgängerzone in der Dudweiler Innenstadt entwickelt, die wir einmal offiziell aufgreifen wollen. Vor allem ein Vorschlag, die Fußgängerzone wieder für den Straßenverkehr zu öffnen, klingt bei näherer Betrachtung sehr vernünftig. Ausgangspunkt war die Anmerkung einer jungen Mutter, die öfters mit ihrem Kind durch die Fußgängerzone spazierte und sich über den jetzt schon regen Autoverkehr beschwerte. Gerade mit den Kindern müsse man ständig aufpassen und den Autos ausweichen. Im Laufe der Diskussion wurde jedoch der Sinn und…

Read More

“Zu vermieten” im Sonderangebot

Es riecht nach Ausverkauf im Dudweiler Dorf. Im Angebot: “zu vermieten” oder “Nachmieter gesucht”. Das sind die Worte, die derzeit am häufigsten die Schaufenster in der Fußgängerzone und den direkt angrenzenden Straßen zieren. Wir wussten, dass in Dudweiler viel Gewerbefläche leer steht – aber das es so viel ist… Unsere “Galerie der Leerstände” gibt einen traurigen Überblick:

Read More