Lokaljournalismus 2.0: Eine Bühne für jeden (Karnevals-)Verein.

Die „Faasenachtssession“ ist eröffnet. Seit diesem Wochenende wird es von nun an bis zur eigentlichen Fastnacht jeden Samstag oder Sonntag in Dudweiler eine Kappensitzung geben. Auf dem Dudweiler Blog würden wir die Session gerne mit vielen Videos, Fotos und Berichten begleiten und sind dabei auf Eure Unterstützung angewiesen. Die Pfaffenkopfer, der DCC und die Nelke haben sie bereits hinter sich – die Geisekippcher Buuwe und Määde, das Kaltnaggischer Gardistencorps, der HKV und die „Närrischen Weiber“ folgen noch mit ihren Kappensitzungen. Wir als Autoren des Dudweiler Blog waren bei „unserem“ Verein,…

Read More

Bezirks- und Stadtrat auf die Finger schauen – lokales „Crowdsourcing“

Dudweiler Rathaus

Als wir das Blogprojekt gestartet haben, war eines unserer Ansinnen auch gewesen, das Schaffen der Dudweiler Politiker kritisch zu beäugen. Was leisten unsere Bezirksratsmitglieder? Worüber dürfen sie überhaupt mitbestimmen und wo können Sie nur abnicken? Idealerweise hieße kritische Lokalberichterstattung, bei jeder öffentlichen Bezirksratssitzung anwesend zu sein und anschließend darüber zu berichten – doch das ist für uns personell nicht zu stemmen. Eine Möglichkeit der Kontrolle bieten jedoch zumindest die öffentlichen Protokolle, die frei zugänglich (wenn auch etwas versteckt) ins Internet gestellt werden. Dort lassen sich zurzeit die öffentliche Beschlüsse der…

Read More

Lokaljournalismus 2.0: Saarbrücken beweist „Geschmäckle“ beim Handyparken

Parkscheinautomat

Die Diskussion ums Handyparken in Saarbrücken, das seit dem 1. Januar von einem neuen Anbieter betreut wird, ist ein Lehrstück in Sachen Lokaljournalismus in Zeiten des Web 2.0. Was zunächst wie ein kleiner Service-Beitrag aussah, ist zu einer ernsthaften Diskussion ausgewachsen. Von einem Skandal zu sprechen, wäre weit hergeholt, aber ein fader Beigeschmack bleibt. Seit die Stadt Ende des Jahres in einer umfangreichen Presseerklärung über das neue System beim Handyparken berichtet hat, reißt die Kritik daran nicht ab. In der Saarbrücker Zeitung kamen Leser zu Wort, die von „Abzocke“ und…

Read More