Hund durch illegale Giftköder verletzt

(Polizeimeldung)Am 22.12.2019 wurde der Hund einer 36 Jährigen Frau aus Dudweiler im Bereich der Herrensohrer Wiesen in Dudweiler  durch einen Giftköder verletzt. Das Tier fraß die bislang unbekannte Substanz, welche im Grünbereich neben dem Wanderweg in Höhe des dortigen Sportplatzes ausgelegt wurde. Nachdem das Tier Vergiftungserscheinungen zeigte, fuhren die Besitzer des Tieres in eine Tierklinik. Dort wurde der Hund erfolgreich behandelt. Der Halterin entstanden hohe Tierarztkosten. Die Polizei ermittelt nun wegen eines Verstoßes gegen das Tierschutzgesetz sowie Sachbeschädigung. Bereits am 19.10.2019 verstarb ein Hund durch ausgelegte Giftköder in unmittelbarer Nähe…

Read More

Polizeiinspektion Sulzbach meldet – Giftköder im Bereich Dudweiler Wiesental

(Pressemitteilung)  Gifttod eines Hundes Am Samstagmittag, dem 19.10.2019, wurde der Polizei von einer Spaziergängerin mitgeteilt, dass am Wegrand des Wiesentals zwischen Dudweiler und Herrensohr sog. „Giftköder“ ausgelegt wurden. Unglücklicherweise habe der Hund einer Bekannten in einem unbeobachteten Moment davon gefressen. Trotz des schnellen Transports in eine Tierklinik, verstarb das Tier an den Folgen der Vergiftung. Bei diesem Giftköder habe es sich um Fleischstück mit grün-blauen Körnern gehandelt. Ein Strafverfahren wurde eingeleitet. Die Polizei bittet beim Spaziergang bzw. beim Ausführen des Hundes achtsam zu sein. Passanten, die verdächtige Gegenstände finden oder…

Read More