Imbissbude am real-Markt erneut aufgebrochen

In die Imbissbude auf dem Parkplatz am real-Markt in Dudweiler ist erneut eingebrochen worden. Wie die Polizei mitteilte, hebelten bislang unbekannter Täter in der Nacht von Freitag auf Samstag, den 14.12.2013, den Imbisswagen auf und durchwühlten darin mehrere Schränke.

Ob und in wie weit hieraus etwas entwendet wurde, steht zur Zeit noch nicht fest, die Ermittlungen dauern an. Der Sachschaden beläuft sich auf ca. 300 Euro. Bereits im September war der Imbisswagen aufgebrochen worden, die Täter damals machten im wahrsten Sinne des Wortes fette Beute: Neben 1000 Euro Bargeld ließen die Täter sämtliche Würstchen mitgehen.

VN:R_U [1.9.22_1171]
Bewertung des Beitrages
Rating: 0.0/10 (0 votes cast)
VN:R_U [1.9.22_1171]
Rating: 0 (from 0 votes)

Related posts

One Thought to “Imbissbude am real-Markt erneut aufgebrochen”

  1. Es wird immer schlimmer mit den Einbrüchen ist denn der Real-Markt so schlecht
    gesichert, laufen da bei einem so großen Markt keine Wachleute wie bei den meisten Märkten? Und dann noch Weihnachtszeit da sind die Kriminelle sowie so
    schwer Aktiv

    VA:R_U [1.9.22_1171]
    Bewertung des Kommentares
    Rating: 0.0/5 (0 votes cast)
    VA:F [1.9.22_1171]
    Rating: 0 (from 0 votes)

Comments are closed.