Festnahme von Einbrechertrio in St. Ingbert

(Polizeimeldung) Auf Grund einer Beobachtung eines Anwohners der Straße „Zur Rentrischer Kirche“ am Freitagnachmittag (17.02.2012) gegen 15:00 Uhr und einer sofortigen Mitteilung über Notruf 110 an die Polizei, gelang es der St. Ingberter Polizei ein Einbrechertrio noch beim Verlassen eines Wohnhauses und nach dessen kurzer Flucht zu Fuß festzunehmen.

Um in das eineinhalbgeschossige Einfamilienhaus zu gelangen, hatte die drei Täter zuvor und wie in den meisten Fällen eine rückwärtige Terrassentür aufgehebelt. Bei den Beschuldigten, die alle bereits im Bereich von Eigentumsdelikten in Erscheinung getreten sind, wurde auch die Beute in Form von Schmuck aufgefunden. Allerdings waren sie in ihren Vernehmung nicht geständig und gaben an, sich von einem Rechtsanwalt vertreten lassen zu wollen.

Von den Festgenommenen wurden Lichtbilder gefertigt und Fingerabdrücke, sowie eine DNA-Probe abgenommen. Auf Antrag der Staatsanwaltschaft Saarbrücken werden sie am morgigen Samstag durch Beamte der Kriminalpolizeiinspektion Saarbrücken dem Haftrichter vorgeführt.

VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung des Beitrages
Rating: 10.0/10 (1 vote cast)
VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0 (from 0 votes)
Festnahme von Einbrechertrio in St. Ingbert, 10.0 out of 10 based on 1 rating

Related posts