Saar-Grüne wollen Rodung des Waldes zwischen Dudweiler und früher Stuhlsatzenhaus stoppen

(Pressemitteilung) Offener Brief an die Landesregierung Die Grünen im Saarland haben einen offenen Brief an die Landesregierung verfasst, um die bereits im Rahmen einer Pressemitteilung vom 18. Juni 2024 gestellte Forderung, von den Rodungsarbeiten im Stuhlsatzenhaus abzusehen, erneut zu bekräftigen. Jeanne Dillschneider, Landesvorsitzende von Bündnis 90/Die Grünen Saar, dazu: „Es kann nicht angehen, dass 16 Hektar des wertvollsten und ältesten Bestands großer Buchen Saarbrückens auf ‚Vorrat‘ gerodet werden, um dort Pkw-Stellplätze sowie Büro- und Wohngebäude zu errichten. Zumal es sich um eine Waldfläche handelt, die als Landschafts- und Trinkwasserschutzgebiet, Bannwald…

Read More

“Denn es geht um Existenzen” – Verkehrsverein Dudweiler e.V. und Pro Dorf e.V. sind in Sorge um den Dudweiler Einzelhandel

Dudweiler Marktplatz 2003 - Restaurant damals leerstehend (Foto: Werner Groß)

Die Ortsinteressenvereine VVD und Pro Dorf e.V. sorgen sich um die Existenz der Gewerbetreibenden im Stadtbezirk Dudweiler und richten daher einen Offenen Brief an die Saarländische Landesregierung. “Auch unter Berücksichtigung aller notwendigen pandemiebedingten Einschränkungen sollte eine Öffnung der Gewerbebetriebe zeitnah geprüft werden”, so die beiden Vereine zu ihrem Engagement. Welche Auswirkungen und welche Antworten folgen, darüber hält unser Dudweiler-Blog zeitnah auf dem Laufenden. Hier der Offene Brief als O-Ton: Denn es geht um Existenzen – Offener Brief des Verkehrsverein Dudweiler e.V. und des Gewerbevereins Pro Dorf DUDWEILER e.V.: “Sehr geehrter…

Read More