Erstmals Schafe im Herrensohrer Wiesental

(Pressemitteilung) Seit Ostersamstag bis Ende der Woche grasen Schafe in den Herrensohrer Wiesen. Die „Schäfchentage“ zu Ostern sind auf Privatinitiative entstanden. Große und kleine Besucherinnen und Besucher können die Tiere streicheln, füttern und viele Informationen über den Sinn einer Beweidung der Wiesen durch die Tiere sammeln. “Wir wollen den Menschen zu Ostern eine Freude machen und testen, ob die Tiere und eine solche Idee im Wiesental willkommen sind und eine Beweidung grundsätzlich umsetzbar ist”, erläutert Gerd Kiefer, der das Projekt gestartet hat.  Das Angebot ist sehr gut angekommen. Rund 100 Kinder…

Read More

Neues aus dem Saarbrücker Wildpark

(Pressemitteilung) Nachwuchs bei den Shropshire-SchafenIm Saarbrücker Wildpark ist am Donnerstag, 4. März, bei den Shropshire-Schafen ein Lämmchen zur Welt gekommen. Es ist der erste tierische Nachwuchs in diesem Jahr im Wildpark. Wegen der zu erwartenden kalten Nächte und zum Schutz ist es mit seiner Mutter vom Gehege in einen sicheren Stall umgezogen. Aber auch dort können die Besucherinnen und Besucher das Lämmchen beobachten. Das Umfeld des Stalles ist vom Weg aus gut einsehbar und befindet sich schräg gegenüber der Uhu-Volière. Foto: Ralf Blechschmidt/Landeshauptstadt Saarbrücken

Read More

Nachwuchs bei den Mufflons im Wildpark

Nachwuchs bei den Mufflons - Landeshauptstadt Saarbrücken/Ralf Blechschmidt

(Pressemitteilung) Der Wildpark in Saarbrücken freut sich erneut über Nachwuchs: Bei den Wildschafen kam in dieser Woche ein Lamm auf die Welt. Erwartet werden in den nächsten Tagen noch vier bis sechs weitere Schafbabys. Da die Mufflon-Lämmer schon direkt nach der Geburt flink auf den Läufen sind, konnte das Geschlecht vom Wildpark-Team noch nicht bestimmt werden. Wegen der Osterferien war der Wildpark in dieser Woche schon gut besucht. Die Geburt des Lammes hatte sich bei den Besucherinnen und Besuchern schnell herumgesprochen. Es ist bereits gut in die Herde integriert und…

Read More