SPD begrüßt Bewerbung Saarbrückens als Host Town für die Special Olympics 2023

(Pressemitteilung) „Mit der Bewerbung als Host Town schenkt unsere Stadt dem Behindertensport die Aufmerksamkeit, die er verdient hat.“ Das erklärt die SPD-Stadtverordnete und sportpolitische Sprecherin der Fraktion, Claudia-Kohde-Kilsch. Damit folge die die Stadtverwaltung der Initiative der SPD-Fraktion, die einen entsprechenden Antrag in den Sport- und Sozialausschuss eingebracht hat. Hierzu wird von der SPD-Stadtratsfraktion weiter erklärt: `Die einstige Spitzensportlerin Kohde-Kilsch, die seit vielen Jahren als Bundestrainerin im deutschen Rollstuhltennis arbeitet, weiß, wie wichtig der Sport für die Inklusion ist: „Teamgeist, Zusammenhalt, Freundschaft – der Sport vermittelt für uns alle wichtige Werte.…

Read More

Special Olympics World Games Berlin 2023: Saarbrücken plant Bewerbung als „Host Town‟

(Pressemitteilung) OB Conradt: „Saarbrücken ist weltoffen und inklusiv“   Die Landeshauptstadt Saarbrücken plant, sich für das „Host Town Program‟ der Special Olympics World Games in Berlin 2023 zu bewerben. Deutschland wird im Juni 2023 erstmals Gastgeber der Special Olympics World Games sein, der weltweit größten inklusiven Sportveranstaltung für Menschen mit geistiger und mehrfacher Behinderung. Das „Host Town Program“ ist ein Projekt, mit dem die internationalen Sportlerinnen und Sportler in Deutschland willkommen geheißen werden. 170 internationale Delegationen – in einer Größe von 6 bis 400 Mitgliedern – nehmen an dem Wettbewerb teil. Bevor sie nach…

Read More

Lebenshilfe Sulzbach-/Fischbachtal: Keine Lust mehr, Barrieren zu akzeptieren!

(Pressemitteilung) Startup des Lebenshilfe-Projektes „Kür statt Pflicht“ Inklusion – ein Wort in aller Munde. Doch funktioniert sie? Nein, sind sich die Gremiumsmitglieder des Aktion-Mensch-geförderten Projektes „Kür statt Pflicht“ der Lebenshilfe Sulzbach-/Fischbachtal einig. Seit Anfang August läuft das Projekt und die erste Gremiumssitzung ließ vergangene Woche viel Raum für „konstruktive Spinnereien“. Projektleitung Pascale Mohrbach und ihre Mitarbeiterin Ulli Schmitz hatten ihre engagierten Inklusionsaktivist*innen als Impulsgeber*innen nach Neuweiler eingeladen. Ziel von „Kür statt Pflicht“ ist es Barrieren, denen Kinder und Jugendliche im Sozialraum begegnen – egal, welcher Art diese sind – aufzuspüren,…

Read More

Fachtagung Inklusion – Förderbedarf von Schulen in den vergangenen Jahren gestiegen

(Pressemitteilung) „Inklusion ist ein hochaktuelles gesellschaftspolitisches Thema, dessen Umsetzung die Zivilgesellschaft in den nächsten Jahren nachhaltig beschäftigen wird.“ Mit diesen Worten gingen Michael Burkert, 1. Vorsitzender des Vereins „Miteinander leben lernen“, und Regionalverbandsdirektor Peter Gillo auf die  Fachtagung „All inklusiv“ ein. Veranstaltet wird die Tagung im vhs-Zentrum am 22. März 2012 gemeinsam vom Jugendamt des Regionalverbandes und dem Verein MLL. Wie Peter Gillo dabei sagte, bestehe die Herausforderung darin, die Lebensbedingungen und Einstellungen in der Zivilgesellschaft so zu verändern, dass Menschen in ihrer Besonderheit – sei es im Bereich ihrer…

Read More