Neuer ZKE-Film erklärt die Notwendigkeit von Kanalbaustellen

(Pressemitteilung) Der Zentrale Kommunale Entsorgungsbetrieb (ZKE) informiert ab sofort mit einem neuen Film, warum Kanalbaustellen für das Kanalsystem unverzichtbar sind. Das rund sieben Minuten lange Video ist unter www.zke-sb.de/abwasser zu finden und erklärt mit Hilfe von leicht verständlichen Animationen, was sich unter der Straßenoberfläche abspielt und wie eine Kanalerneuerung abläuft. ZKE-Werkleiterin Simone Stöhr: „Gut funktionierende Kanäle sind für unsere Lebensqualität unerlässlich. Um sie zu erhalten, sind Baustellen unvermeidbar – auch wenn dabei Lärm und Straßensperrungen nicht immer ausbleiben. Wer Fragen zur Kanalbaustelle vor der eigenen Haustür hat, kann sich jederzeit…

Read More

Kultur in der Region: Filmhaus zeigt im November Filme aus weiblicher Perspektive

Landeshauptstadt Saarbrücken

(Pressemitteilung) Das Filmhaus in Saarbrücken legt im November einen Schwerpunkt auf Spiel- und Dokumentarfilme, die ihre Geschichten aus weiblicher Perspektive erzählen. „Mein Name ist Klitoris“ Der FrauenThemenMonat des Frauenbüros startet sein Filmprogramm am Sonntag, 31. Oktober, 11 Uhr, mit dem französischen Dokumentarfilm „Mein Name ist Klitoris“. Er handelt vom weiblichen Körper, stellt dabei Erkenntnisse in Aussicht und räumt mit Vorurteilen auf. „Niemals Selten Manchmal Immer“Am Sonntag, 14. November, 11 Uhr, folgt der US-Spielfilm „Niemals Selten Manchmal Immer“ von Eliza Hittman aus dem Jahr 2020, der den Silbernen Bären der Berlinale…

Read More

Kultur in der Region: Ein Abend rund um Stefan Zweig und Frans Masereel am 27.2.2020, 19.00 Uhr im Pingussongebäude

(Pressemitteilung) Der Zwang – Buch-Präsentation / Vortrag / Film / Leseperformance mit Katharina Bihler (Liquid Penguin Ensemble) und Élodie Brochier Ein Abend rund um Stefan Zweig und Frans Masereel Donnerstag, 27. Februar 2020, 19.00 Uhr Ort: Pingusson-Bau, Hohenzollernstraße, 66117 Saarbrücken (Eingang über den Park – gegenüber der AWO) Hier das Programm des Abends: Begrüßung Peter Riede, Präsident der Frans Masereel Stiftung Saarbrücken Ulrich Commerçon, SPD-Fraktionsvorsitzender im saarländischen Landtag Zweig und Masereel, Dimensionen einer Künstlerfreundschaft Vortrag von Julia Glunk, Freiburg Gedanken zum Werk Masereels Film von Alfred E. Ohnesorg und Wolf…

Read More

Regionalverband stellt neues Gesamtprogramm der Volkshochschule vor

(Pressemitteilung) Rund 1.500 Bildungsangebote der VHS des Regionalverbandes in Saarbrücken und den Umlandkommunen Dudweiler Blog berichtete bereits über das Programmheft für die VHS in Dudweiler.  Nachfolgend eine ausführliche Information über das Gesamtprogramm der VHS im Regionalverband. Regionalverbandsdirektor Peter Gillo und vhs-Direktor Wilfried Schmidt haben im Rahmen einer Pressekonferenz das neue Programm der Volkshochschule des Regionalverbandes Saarbrücken für das am 19. Februar beginnende Frühjahrssemester vorgestellt. Das Programmheft mit rund 1.500 Bildungsangeboten in Saarbrücken und den Regionalverbandsgemeinden liegt in der Woche ab dem 29. Januar bei der vhs am Schlossplatz und an…

Read More

Ludwig Harig: Weltpoet aus Sulzbach

(Pressemitteilung)Bildungsminister Ulrich Commerçon und SR-Intendant Prof. Thomas Kleist stellen Film über den Schriftsteller Ludwig Harig vor – eine Produktion des Landesinstituts für Pädagogik und Medien. Der Roman „Weh dem, der aus der Reihe tanzt“ von Ludwig Harig ist in den saarländischen Schulen Pflichtlektüre für die Abiturienten im Schuljahr 2017 /2018. Damit hat die Landesfachkonferenz Deutsch das Werk eines bedeutenden Autors, der weit über die Grenzen des Saarlandes hinaus bekannt wurde, gewürdigt. Ulrich Commerçon, Minister für Bildung und Kultur, begrüßte diese Entscheidung und wies darauf hin, dass die saarländischen Abiturienten dadurch…

Read More