Taizégottesdienst am 08. August 2020 in der Christuskirche Dudweiler

Die Christuskirche im Dudweiler Zentrum

(Pressemitteilung) Das Presbyterium der Evangelischen Kirchengemeinde Dudweiler/Herrensohr lädt herzlich zum nächsten Taizégottesdienst am Samstag, dem 08. August 2020, um 18.00 Uhr in die Christuskirche in Dudweiler ein. Nach dem überarbeiteten Sicherheitskonzept wegen Covid-19 darf während des Gottesdienstes der Nasen- und Gesichtsschutz abgenommen werden. Diese Gottesdienstbesucherinnen und -besucher nehmen im rechten Mittel- und Seitenschiff ihre Plätze ein. Diejenigen, die ihre Maske nicht ablegen möchten, finden im linken Mittel- und Seitenschiff ihre Plätze. Auf das anschließende gemütliche Beisammensein muss bis auf Weiteres verzichtet werden.

Read More

Ein Impuls aus christlicher Sicht in Zeiten der Krise – “Zuversicht”

Die Tageslosung zum 9. Juli 2020 – Ein „Impülschen“ von dem Dudweiler Pfarrer Heiko Poersch „Der HERR ist deine Zuversicht.“ heißt es in Psalm 91,9, der Tageslosung. Und Paulus schreibt im 2. Korinther 3,12: „Weil wir nun solche Hoffnung haben, sind wir voller Freimut.“ Die Lutherbibel 1984 übersetzt den Paulus-Text statt „Freimut“ mit „Zuversicht“. Ein Wort, das mich zu einem „tierischen“ Vergleich inspiriert: Manchmal gibt es auch in der Natur Dinge, die gibt es scheinbar gar nicht. Oder besser gesagt: die kann es eigentlich gar nicht geben. Warum zum Beispiel…

Read More

Ein Impuls aus christlicher Sicht in Zeiten der Krise – “Frag deine Hand!”

Die Tageslosung zum 8. Juli 2020 – Ein „Impülschen“ von dem Dudweiler Pfarrer Heiko Poersch Die Losung für den 8. Juli finden wir in Jesaja 29,14: „Ich will auch hinfort mit diesem Volk wunderlich umgehen, aufs Wunderlichste und Seltsamste, dass die Weisheit seiner Weisen vergehe.“ Und im Markusevangelium heißt es in Kapitel 6,2: „Viele, die Jesus zuhörten, verwunderten sich und sprachen: Woher hat er dies? Und was ist das für eine Weisheit, die ihm gegeben ist? Und solche Taten geschehen durch seine Hände?“ Dazu eine Kurzgeschichte nach Michael Stollwerk (in…

Read More

Evangelische Kirchengemeinde Dudweiler/Herrensohr bietet wieder Online-Gottesdienst an

(Pressemitteilung)„Steh auf und iss. Denn du hast einen weiten Weg vor dir” ist der Monatsspruch aus dem ersten Buch der Könige, Kapitel 19, Vers 7 (hebräische Bibel). Ein Wort, das anrührt und zu dem wir am Sonntag einen bewegenden Gottesdienst ins Netz stellen werden. U.a. mit einer neu formierten Gottesdienstband und einem Lied aus den aktuellen Charts. Den weitesten Anmarschweg hat aber zweifellos Karlīne Cīrule aus Riga/Lettland. Sie interpretiert für uns unter der Begleitung von Rainer Oster an der Orgel zwei Lieder des englischen Barockkomponisten Henry Purcell. Sonntag, den 5.…

Read More

Ein Impuls aus christlicher Sicht in Zeiten der Krise – “Sonnengesang”

Die Tageslosung zum 27. Juni 2020 – Ein „Impülschen“ von dem Dudweiler Pfarrer Heiko Poersch Die Verbindung von Losung und Lehrtext ist heute etwas von hinten durch die Brust ins Auge. Die Losung aus Psalm 74,2 sagt: „Gott, gedenke an deine Gemeinde, die du vorzeiten erworben und dir zum Erbteil erlöst hast.“ Und der Lehrtext führt den Gedanken dann mit einem Wort aus 2. Korinther 8,9 weiter: „Ihr kennt die Gnade unseres Herrn Jesus Christus: Obwohl er reich ist, wurde er doch arm um euretwillen, auf dass ihr durch seine…

Read More

Ein Impuls aus christlicher Sicht in Zeiten der Krise – “… sich äußern in Miene, Wort und tausend freundlichen Gesten …”

Die Tageslosung zum 22. Juni 2020 – Ein „Impülschen“ von dem Dudweiler Pfarrer Heiko Poersch Die Losung steht in Psalm 92,2-3: „Das ist ein köstlich Ding, dem HERRN danken und lobsingen deinem Namen, du Höchster, des Morgens deine Gnade und des Nachts deine Wahrheit verkündigen.“ Und Paulus schreibt in Römer 15,5-6: „Der Gott der Geduld und des Trostes gebe euch, dass ihr einträchtig gesinnt seid untereinander, wie es Christus Jesus entspricht, damit ihr einmütig mit einem Munde Gott lobt, den Vater unseres Herrn Jesus Christus.“ Der Aufruf zu Eintracht und…

Read More

Wieder Taizégottesdienste in der Christuskirche Dudweiler

(Pressemitteilung) Erster Taizégottesdienst – noch unter Pandemie-Bedingungen – am 11. Juli 2020 in der Christuskirche Dudweiler Das Presbyterium der Evangelischen Kirchengemeinde Dudweiler/Herrensohr hat beschlossen, dass ab Juni wieder Taizégottesdienste stattfinden können. Daher ergeht herzliche Einladung zum nächsten Gottesdienst am Samstag, dem 11. Juli, um 18.00 Uhr in die Christuskirche. Auf das anschließende gemütliche Beisammensein muss bis auf Weiteres verzichtet werden.

Read More

Ein Impuls aus christlicher Sicht in Zeiten der Krise – “… manchmal möchte ich fliehen vor dieser Welt.”

Die Tageslosung zum 13. Juni 2020 – Ein „Impülschen“ von dem Dudweiler Pfarrer Heiko Poersch Die Losung für heute kommt aus dem Propheten Sacharja, Kapitel 12, Vers 10: „Aber über das Haus David und über die Bürger Jerusalems will ich ausgießen den Geist der Gnade und des Gebets.“ Und Paulus schreibt in Römer 8,26: „Der Geist hilft unsrer Schwachheit auf. Denn wir wissen nicht, was wir beten sollen, wie sich’s gebührt.“ Von der Theologin Sabine Naegli leihe ich mir heute die Gebetsworte: „Herr, unser Gott, manchmal möchte ich fliehen vor…

Read More

Ein Impuls aus christlicher Sicht in Zeiten der Krise – “Es ist nichts Erleuchtetes daran, dich zu ducken, …”

Die Tageslosung zum 6. Juni 2020 – Ein „Impülschen“ von dem Dudweiler Pfarrer Heiko Poersch Die Tageslosung entstammt dem alttestamentlichen Prophetenbuch Daniel, Kapitel 3,33: „Wie groß sind Gottes Zeichen und wie mächtig seine Wunder! Sein Reich ist ein ewiges Reich, und seine Herrschaft währet für und für.“ Der Hebräerbrief nimmt diesen bewundernden Ton auf und schreibt in Kapitel 12,28: „Weil wir ein Reich empfangen, das nicht erschüttert wird, lasst uns dankbar sein und so Gott dienen.“ Von Daniel und anderen Menschen der Bibel lernen wir, dass es eine Autorität und…

Read More

Ein Impuls aus christlicher Sicht in Zeiten der Krise – heute mit Worten von Franz von Assisi

Die Tageslosung zum 4. Juni 2020 – Ein „Impülschen“ von dem Dudweiler Pfarrer Heiko Poersch Während die Tageslosung aus einem von Gewalt beherrschten Text stammt – „David sprach zu Goliat: Du kommst zu mir mit Schwert, Spieß und Sichelschwert, ich aber komme zu dir im Namen des HERRN Zebaoth.“ (1. Samuel, Kapitel 17, Vers 45) – verweist der Lehrtext darauf, dass für Christen gewaltloser Widerstand immer die erste Option sein sollte: „So steht nun fest, umgürtet an euren Lenden mit Wahrheit und angetan mit dem Panzer der Gerechtigkeit und beschuht…

Read More

Ab Pfingsten wieder evangelische Gottesdienste in Dudweiler

(Pressemitteilung) Wiederaufnahme der Gottesdienste und des Taizégebetes der Evangelischen Kirchengemeinde Dudweiler/Herrensohr Das Presbyterium der Evangelischen Kirchengemeinde Dudweiler/Herrensohr hat beschlossen, dass ab Pfingstsonntag, dem 31. Mai 2020, wieder Gottesdienste unter Berücksichtigung der staatlichen und kirchlichen Richtlinien zur Bewältigung der Coronakrise stattfinden können. Alle Gottesdienste werden vorerst jeweils sonntags um 10.00 Uhr in der Christuskirche in Dudweiler gefeiert. Da für die Gottesdienste ein  Sicherheitskonzept erstellt werden musste, ließ sich das am Besten und Wirkungssichersten in der großen Christuskirche umsetzen. Das nach den Gottesdiensten regelmäßig am 1. Sonntag im Monat stattfindende Kirchenkaffee kann…

Read More

Ein Impuls aus christlicher Sicht in Zeiten der Krise – “Das Happy End bist Du.”

Die Tageslosung zum 15. Mai 2020 – Ein „Impülschen“ von dem Dudweiler Pfarrer Heiko Poersch Die Losung aus dem 5. Mosebuch, Kapitel 26, Vers 7 blickt tröstlich zurück und öffnet zugleich den Blick nach vorne: „Der HERR erhörte unser Schreien und sah unser Elend, unsere Angst und Not“. Ebenso der Vers aus dem Lukasevanglium 18,7: „Sollte Gott nicht auch Recht schaffen seinen Auserwählten, die zu ihm Tag und Nacht rufen, und sollte er bei ihnen lange warten?“ Dazu heute ein Text von Christina Brudereck, aus dem Live-Programm & Album „Kopfkino“…

Read More

Ein Impuls aus christlicher Sicht in Zeiten der Krise – “Rückenwind”

Die Tageslosung zum 13. Mai 2020 – Ein „Impülschen“ von dem Dudweiler Pfarrer Heiko Poersch Die Losung für heute kommt aus dem 1. Königebuch, Kapitel 8, Vers 39: „Du allein kennst das Herz aller Menschenkinder“. Und im 2. Brief an die Gemeinde in Thessaloniki schreibt Paulus in Kapitel 2,16-17: „Unser Herr Jesus Christus, und Gott, unser Vater, der uns geliebt und uns einen ewigen Trost gegeben hat und eine gute Hoffnung durch Gnade, der tröste eure Herzen und stärke euch in allem guten Werk und Wort“. Das heutige Losungswort ist…

Read More

Ein Impuls aus christlicher Sicht in Zeiten der Krise – Die Zeit hat ein Geheimnis.

Die Tageslosung zum 12. Mai 2020 – Ein „Impülschen“ von dem Dudweiler Pfarrer Heiko Poersch Die Losung für heute steht im 1. Königebuch, Kapitel 3, 5.9: „Der HERR sprach zu Salomo: Bitte, was ich dir geben soll! Salomo sprach: Du wollest deinem Knecht ein gehorsames Herz geben, dass er dein Volk richten könne und verstehen, was gut und böse ist.“ Und Paulus schreibt an die Philipper, Kapitel 1, 9+10: “Ich bete darum, dass eure Liebe immer noch reicher werde an Erkenntnis und aller Erfahrung, sodass ihr prüfen könnt, was das…

Read More

Ein Impuls aus christlicher Sicht in Zeiten der Krise – “Singt”

Ein „Impülschen“ von dem Dudweiler Pfarrer Heiko Poersch Heute am 10. Mai, dem Sonntag Kantate. „Kantate“ das heißt „Singt“. „Singet dem Herrn ein neues Lied; denn er tut Wunder“. Psalm 98,1 ist der Leitvers für diesen Tag. Von Sir Yehudi Menuhin (1916-1999), einem der bekanntesten Violinisten, stammt folgende Aussage: Singen ist die eigentliche Muttersprache aller Menschen: denn sie ist die natürlichste und einfachste Weise, in der wir ungeteilt da sind und uns ganz mitteilen können – mit all unseren Erfahrungen, Empfindungen und Hoffnungen. Das Singen ist zuerst der innere Tanz…

Read More

Ein Impuls aus christlicher Sicht in Zeiten der Krise – “Corona-Starre”

Die Tageslosung zum 29. April 2020 – Ein „Impülschen“ von dem Dudweiler Pfarrer Heiko Poersch Heute reizt es mich über den vorgeschlagenen Rahmen der Losung hinaus zu gehen und auch den zweiten Teil des Verses zu besprechen. Im 9. Kapitel des weisheitlichen Buch des Predigers, in Vers 10, heißt es: Alles, was dir vor die Hände kommt, es zu tun mit deiner Kraft, das tu; denn im Totenreich, in das du fährst, gibt es weder Tun noch Denken, weder Erkenntnis noch Weisheit. Ich erlebe zurzeit viele Menschen, die sich in…

Read More

Ein Impuls aus christlicher Sicht in Zeiten der Krise – 24. April – noch 8 Monate bis zum Heiligen Abend – wie wir den in diesem Jahr wohl feiern werden?

Die Tageslosung zum 24. April 2020 – Ein „Impülschen“ von dem Dudweiler Pfarrer Heiko Poersch Die Losung für den heutigen Tag steht im Buch des Propheten Jeremia. In Kapitel 14, Vers 21 heißt es: „Herr, gedenke doch an deinen Bund mit uns und lass ihn nicht aufhören!“ Und der Lehrtext aus dem 1. Korintherbrief, Kapitel 1, Vers 9, schließt an: „Gott ist treu, durch den ihr berufen seid zur Gemeinschaft seines Sohnes Jesus Christus, unseres Herrn.“ Für Menschen der Bibel gilt eine klarer, nicht unbedingt einfach zu praktizierender, aber umso…

Read More

Ein Impuls aus christlicher Sicht in Zeiten der Krise – mit einem Text von Hans Dieter Hüsch

Die Tageslosung zum 23. April 2020 – Ein „Impülschen“ von dem Dudweiler Pfarrer Heiko Poersch Die Losung aus dem Propheten Jesaja, Kapitel 44, Vers 21: „Ich habe dich bereitet, dass du mein Knecht seist. Israel, ich vergesse dich nicht!“ Und der Lehrtext aus dem Hebräerbrief, Kapitel 10, Vers 35: „Darum werft euer Vertrauen nicht weg, welches eine große Belohnung hat.“ Heute nur ein kleiner Impuls des leider auch zu früh verstorbenen niederrheinischen Kabarettisten H.D. Hüsch: Was den Heiligen Geist betrifft Gott ist nicht leicht Gott ist nicht schwer Gott ist…

Read More

Ev. Internet-Gottesdienst in Dudweiler trotz leerer Kirchen

(Pressemitteilung) Herzliche Einladung zum Gottesdienst am Sonntag Quasimodogeniti (was übersetzt heißt “wie die neugeborenen Kinder”), dem 19. April 2020, um 10:00 Uhr Mit traditioneller und moderner Musik und einer Predigt zu einer Ostergeschichte aus dem Johannesevangelium, die unter die Haut geht. Handgemacht, mit kleiner Band, zwei Prädikanten, einem jugendlichen Lektor, Pfarrer Heiko Poersch und Organist Rainer Oster. Alles ab 10.00 Uhr unter https://www.deingottesdienst.de/evangelische-kirche-dudweiler-herrensohr/. Natürlich kann der Gottesdienst auch später angesehen werden.

Read More

Ein Impuls aus christlicher Sicht in Zeiten der Krise – mit einem Lobgesang auf den beginnenden Frühling

Die Tageslosung zum 18. April 2020 – Ein „Impülschen“ von dem Dudweiler Pfarrer Heiko Poersch Mit einem skeptischen Frühlingsbild beginnt die Tageslosung für den 18. April. In Kapitel 8, Vers 7 des Propheten Jeremia lesen wir: „Der Storch unter dem Himmel weiß seine Zeit, Turteltaube, Schwalbe und Drossel halten die Zeit ein, in der sie wiederkommen sollen; aber mein Volk will das Recht des HERRN nicht wissen.“ Dass wir Menschen, obwohl wir Gottes guten Willen kennen, oft aus Unwissenheit oder Egoismus genau das Gegenteil tun und Schlimmes bewirken zieht sich…

Read More

Ein Impuls aus christlicher Sicht in Zeiten der Krise – heute mit Gedanken zum Thema Vorschriften unter Corona

Die Tageslosung zum 16. April 2020 – Ein „Impülschen“ von dem Dudweiler Pfarrer Heiko Poersch Die Tageslosung steht wieder einmal im Propheten Jesaja. Im 5. Kapitel, Vers 21: „Weh denen, die weise sind in ihren eigenen Augen und halten sich selbst für klug!“ Und der Lehrtext aus dem 1. Brief des Apostel Paulus an die Gemeinde im griechischen Korinth Kapitel 2, Vers 12: „Wir aber haben nicht empfangen den Geist der Welt, sondern den Geist aus Gott, damit wir wissen, was uns von Gott geschenkt ist.“  Aus gegebenem Anlass aktuelle…

Read More

Ein Impuls aus christlicher Sicht in Zeiten der Krise – … durch das “www” in Gott verbunden …

Die Tageslosung zum Ostersonntag 2020 – Ein „Impülschen“ von dem Dudweiler Pfarrer Heiko Poersch und dazu eine Einladung: „Christus ist auferstanden, er ist wahrhaftig auferstanden!“ Mit dem traditionellen Osterruf grüße ich Sie und Euch Ostersonntag 2020. Die Losung für heute steht im Propheten Jesaja, Kapitel 60, Vers 2. Entstanden in dunkler Zeit lädt sie ein, den Blick zu haben und sich von Gott stärken zu lassen: „Siehe, Corona, äh nein, … siehe Finsternis bedeckt das Erdreich und Dunkel die Völker; aber über dir geht auf der HERR, und seine Herrlichkeit…

Read More

Ein Impuls aus christlicher Sicht in Zeiten der Krise – Auch zur Auseinandersetzung mit den Mächtigen

Die Tageslosung zu Karfreitag, dem 10. April 2020 – Ein „Impülschen“ von dem Dudweiler Pfarrer Heiko Poersch: Die ausgeloste Tageslosung zum „Leidens“Freitag, an dem wir Jesu Tod zu unser aller Heil gedenken findet sich In Psalm 112, Vers 1: „Wohl dem, der den HERRN fürchtet, der große Freude hat an seinen Geboten!“ Der neutestamentliche Lehrtext aus dem 1. Petrusbrief, Kapitel 2, Vers 24f nimmt das Thema des Tages auf: „Durch seine [Kreuzes-] Wunden seid ihr heil geworden. Denn ihr wart wie irrende Schafe; aber ihr seid nun umgekehrt zu dem…

Read More

Ein Impuls aus christlicher Sicht in Zeiten der Krise – Segen für alle Events im Netz. Für Gesang und Applaus von Balkonen.

. Die Tageslosung zu Gründonnerstag, dem 9. April 2020 – Ein „Impülschen“ von dem Dudweiler Pfarrer Heiko Poersch: Am Gründonnerstag wird der Feier des Passahmahles im Jüngerkreis und der Fortentwicklung durch Jesus zum Abendmahl gedacht (s. Matthäus 26,17-30, Markus 14,12-26 und Lukas 22,7-23 ). Weitere Infos dazu im EKD-Glaubensarchiv (https://archiv.ekd.de/glauben/abc/gruendonnerstag.html). Da es in diesem Jahr keine öffentlichen Gottesdienste geben wird spricht m.E. auch nichts dagegen es als Hausabendmahl zu feiern. Anleitungen dazu gibt es zuhauf (https://hausabendmahl.jimdofree.com/). Die Tageslosung steht im Prophetenbuch Sacharja, im 8. Kapitel, Vers 21: „Lasst uns gehen,…

Read More