Was einem in Dudweiler so auffällt – Grenzstein am Rathaus beschädigt

(Blog-Bericht-hs) Unter der Überschrift „Was einem in Dudweiler so auffällt“ in lockerer Folge einige „Mitbringsel“ des Flanierens durch und Fotografierens in Dudweiler: Vor einigen Tagen mal wieder angeschaut – Der älteste bekannte Dudweiler Grenzstein von 1620 Die zur Zeit das tägliche Leben einschränkende Seuche veranlasst vermehrt zu  kleinen Wanderungen durch Dudweiler. Dabei fällt einem oft Merkwürdiges oder allgemein Bemerkenswertes im Dudweiler Freiraum ins Auge, Veränderungen im Ortsbild – auch nur vorübergehende – werden bewusster wahrgenommen.

Read More

Sachbeschädigungen an Grabsteinen

(Polizeimeldung)Im Zeitraum vom Freitag, 23.09.2016 und Montag, 26.09.2016,  kam es auf dem Friedhof in Quierschied-Fischbach, Rußhütter Straße, zu mehreren Sachbeschädigungen an Grabsteinen. Nach dem derzeitigen Ermittlungsstand wurde eine Vielzahl von Grabsteinen mit  grüner und roter Sprühfarbe besprüht.  Besonders in Mitleidenschaft gezogen wurde ein Denkmal für die Toten der ehemaligen Grube Camphausen. Die Gedenksteine wurden großflächig mit grüner Farbe besprüht. Hinweise auf den oder die Täter liegen z. Zt. nicht vor.  Seites der Polizeiinspektion Sulzbach wird um Hinweise gebeten. Geschädigte der Sachbeschädigungen werden gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Sulzbach, Tel: 06897/933-0,…

Read More