16. Juli – Partnerschafts-Gottesdienst in der Kreuzkirche in Herrensohr

(Pressemitteilung) 35 Jahre Partnerschaft mit der Diözese Butare in Ruanda, Afrika, werden gefeiert

Der Gottesdienst wird am Samstag, dem 16. Juli 2022, ab 18.00 Uhr in der Kreuzkirche in Dudweiler-Herrensohr, Johannesstraße, stattfinden.

Hierzu teilt Rüdiger Burkart für den Kirchenkreis Saar-Ost – Synodaler Arbeitskreis für außerdeutsche Ökumene und Weltmission mit:

„In Anbetracht der Tatsache, dass wir in diesem Jahr das 35-jährige Jubiläum der offiziellen Partnerschaft unseres Kirchenkreises mit der Diözese Butare feiern und zudem das PAFO-Programm seit 25 Jahren besteht, soll dies ein besonderer Tag werden.

Viele Menschen, die sich über längere Zeiträume mit der Partnerschaft beschäftigt haben oder sich finanziell im PAFO-Programm engagiert haben, sind eingeladen und werden hoffentlich mit uns feiern.

Dies sind u. a. die früheren Synodalbeauftragten (Pfarrer i. R, Lothar Hölscher, Pfarrer Udo Nilius), der frühere GMÖ-Pfarrer Helmut Keiner und der jetzige RIO-Pfarrer Hans Jürgen Gärtner.

Der Leiter der Afrika-Abteilung der Vereinten Evangelischen Mission, Dr. John Wesley Kabango, wird einer der Ehrengäste sein; er hat schon zugesagt und wird die Predigt halten. Dr. Kabango stammt aus einer Nachbardiözese unserer Partner und ist somit mit Ruanda bestens vertraut.

Im Anschluss an den Gottesdienst wollen wir dann auf dem Kirchengelände oder im Gemeindesaal dieses besondere Ereignis gebührend feiern – für Essen und Trinken werden wir selbstverständlich sorgen. Wir erhoffen uns dabei, dass sich dann auch viele gute Gespräche entwickeln werden.“

Related posts