„Dudo-FDP“ wählt neuen Vorstand und nominiert Tobias Raab zum Kreisvorsitzenden

(Pressemitteilung) Jahreshauptversammlung fordert für junge Familien bezahlbaren Wohnraum in Dudweiler

Hierzu teilt der Ortsverein mit: ´Die FDP Dudweiler hat am 13.04.2021 im Bürgerhaus Dudweiler unter einem strengen Hygienekonzept mit eigenem Testzentrum ihre Jahreshauptversammlung abgehalten und die Vertreter zur Landesvertreterversammlung der FDP Saar gewählt. Ebenso wurde Tobias Raab als Kreisvorsitzender der FDP Saarbrücken-Stadt nominiert. Dazu Tobias Raab:

„Ich bedanke mich für die Widerwahl zum Ortsvorsitzenden und die Nominierung, dieses Engagement im Kreisverband fortzuführen. Als Stellvertreter stehen die Fraktionsvorsitzende im Bezirksrat Annabelle Sonntag, der JuLi-Landeschef Julien Simons und das Bezirksratsmitglied Henning Michel an meiner Seite. Neuer Schatzmeister ist Erik Schrader und der neue Schriftführer Patrick Reingruber.

In der Antragsberatung hat sich die Dudo-FDP für die Schaffung neuen und attraktiven Baulandes in Dudweiler ausgesprochen. Wir wollen jungen Familien eine Perspektive in unserem schönen Dudweiler bieten. Dudweiler ist attraktiv und die neuen Planungen um den Rathausblock, der internationalen Schule und der Entwicklung der Innenstadt werden diese Attraktivität noch steigern. Was allerdings fehlt, ist bezahlbarer Wohnraum für Familien. Deshalb sprechen wir uns klar für die Entwicklung am Kesselgrund unter Berücksichtigung aller ökologischen und ideologischen Gesichtspunkte aus und hoffen im Bezirksrat eine entsprechende Unterstützung erzielen zu können. Die Weiterentwicklung Dudweilers darf nicht zum ideologischen Spielball werden.“´

Related posts