Schließung 2017: Der Botanische Garten der UdS soll zum 01.01.2017 geschlossen werden

(Pressemitteilung)Das ist das Ende, oder? Der Botanische Garten der Universität des Saarlandes in Saarbrücken soll zum 01.01.2017 geschlossen werden!

Die Umsetzung der zu erbringenden Sparlast des Gartens über ein zunächst beschlossenes Auslaufenlassen dauert nun zu lange. Mit Hilfe unseres Förderkreises, Spenden, Sponsoren und Ehrenamtlern konnten wir uns länger über Wasser halten, als man ahnte. Deshalb wohl nun die neue Beschlusslage.

Nein, dies ist nicht die alleinige Angelegenheit und Verantwortung der Universität, die aufgrund der vom Land beschlossenen Mittelkürzungen mit dem Rücken zur Wand steht. Botanische Gärten zur Bildung aller Bevölkerungsschichten stehen seit über 400 Jahren in der Tradition von Universitäten weltweit. Uns ist kein Fall bekannt, dass eine Volluniversität jemals mit dieser Tradition gebrochen hat, zumindest nicht in Deutschland. Das Saarland sieht sich nun als erstes Bundesland aus seiner Armut heraus dazu genötigt, auf das einzigartige Angebot eines Botanischen Gartens an uns, seine Bürger, zu verzichten.

11046839_538697082937342_5192042460795744399_n

Ein Jahr Galgenfrist bleibt uns nun, die Verantwortlichen in unserem schönen Bundesland davon zu überzeugen, wie bedeutsam ein Botanischer Garten ist mit seinen anschaulich-greifbaren Möglichkeiten zur Sensibilisierung und Bildung in Sachen Natur, Kultur und Umwelt, insbesondere für unsere Kinder! Aus dem Bewusstsein heraus, diese Überzeugungsarbeit leisten zu können, nähren wir unseren Optimismus.

Und genau dabei, liebe Saarländerinnen und Saarländer, können Sie helfen. Besuchen Sie uns (am Besten im Rahmen einer Führung), erleben Sie diesen Garten mit all Ihren Sinnen und sollten Sie Gefallen daran finden, schreien sie es mit uns in das Land, dass dieses Paradies an Bildungsmöglichkeit nicht zerstört werden darf.

11057608_538693562937694_3648268902108963639_n

Übrigens: Alle unsere Mitarbeiter genießen glücklicherweise Kündigungsschutz. Es geht uns daher allein um die Sinnhaftigkeit unseres Wirkens, den Fortbestandes dieses Gartens, als notwendige Bildungsstätte für alle Saarländer.

 

Informationen unter:

http://www.uni-saarland.de/fak8/botgarten/

Related posts