Heckscheibe von Pkw eingeworfen

Erneut ist ein Fahrzeug in Dudweiler mutwillig demoliert worden. Wie die Polizei mitteilte, zerstörte am späten Montagabend gegen 20:45 h ein unbekannter Steinwerfer in der Straße “An der Sauerwies” die Heckscheibe eines geparkten, roten VW Golf.

Auch die Kofferraumklappe wurde bei der Attacke in Mitleidenschaft gezogen. Es entstand ein Schaden von ca. 500,- Euro.

In den vergangenen Tagen wurden mehrere Fahrzeuge in Dudweiler mutwillig beschädigt worden – alle im gleichen Viertel. So wurden bei einem Dacia im Neuhauser Weg die Reifen zerstochen, bei einem BMW in der Saarbrücker Straße wurden Fahrer- und Beifahrerseite zerkratzt. Zudem wurde nach Angaben eines Lesers an Heiligabend auch die Heckscheibe eines Fahrzeuges im Neuhauser Weg eingeworfen.

Related posts

3 Thoughts to “Heckscheibe von Pkw eingeworfen”

  1. timo

    Vandalismus ist eine Echtes Problem, aber zunächst müssten die Ursachen dafür bekämpft werden, diese sind bei Jugendlichen Oft Arbeit und Perspektive losigkeit.

  2. Maz

    genau timo. damit ist dann ja alles entschuldigt.
    ich kenne leute die weder noch davon betroffen sind oder waren und trotzdem nur scheisse im kopp haben.

  3. Ines

    warum man dass bei golf- oder dacia fahrern machen muss, versteh ich nicht. Den BMW-Fahrer wirds wohl kaum jucken

Comments are closed.