Schwerer Verkehrsunfall in Dudweiler

Bei einem Verkehrsunfall in Dudweiler ist in der Nacht zum Sonntag, 7. Juni, eine 19-jährige Autofahrerin schwer und ein 23-Jähriger leicht verletzt worden. Nach Polizeiangaben war die 19-jährige Quierschiederin mit ihrem Fahrzeug auf der L 256 in Richtung Fischbach unterwegs. In einer Rechtskurve oberhalb der Einfahrt des Gewerbegebietes Franziska geriet sie auf die Gegenfahrbahn und kollidierte mit dem entgegen kommenden Pkw eines 23-Jährigen aus Dudweiler. Beide Fahrzeugführer wurden durch den Zusammenstoß verletzt, die junge Frau dabei schwer. An den Fahrzeugen entstand ein Gesamtschaden von etwa 8.000,- Euro.

Die Verursacherin stand zum Unfallzeitpunkt unter alkoholischer Beeinflussung. Neben der Durchführung einer Blutprobe wurde ihr Führerschein sichergestellt.

Related posts