Saarbrücker Wildpark freut sich über niedlichen Nachwuchs

(Pressemitteilung) Nachwuchs beim Rotwild und den Stummenten im Wildpark Auch bei Regenwetter freut sich der Saarbrücker Wildpark über niedlichen Nachwuchs. Ein Rotwildkälbchen und zwei Stummenten-Küken sind gerade auf die Welt gekommen. Mit der Mama auf Wanderschaft – die kleinen Stummenten. (Foto: Ralf Blechschmidt)/LHS Das Muttertier hat ihr erst wenige Tage altes Rotwildkalb im Waldteil des Geheges abgelegt. Mehrmals am Tag sucht sie es zum Säugen auf. Die beiden Küken der Stummente watscheln auch trotz des Regens immer wieder kurz in der Voliere umher, verschwinden aber schnell wieder unter das warme…

Read More

Nachwuchs im Saarbrücker Wildpark vor den Toren von Dudweiler

(Pressemitteilung) Nachwuchs bei den Shropshire-Schafen und den Ziegen im Wildpark Gleich drei Lämmer – zwei Böckchen und ein Schäfchen – sind bei den Shropshire-Schafen im Wildpark am Samstag, 23. März, auf die Welt gekommen. Nicht ganz so gut hat es das ebenfalls am vergangenen Samstag im Wildpark geborene kleine Zwergziegenböckchen: Es muss mit seiner Mutter noch ein paar Tage im Quarantänestall verbringen. Im großen Außengehege wäre die Gefahr zu groß, dass es Beute eines Fuchses wird. Besucherinnen und Besucher des Wildparks können das Böckchen bei gebuchten Führungen unter Aufsicht aus…

Read More

2019: Erster Nachwuchs im Saarbrücker Wildpark

(Pressemitteilung) Sechs Frischlinge erblickten das Licht der Welt Der Wildpark in Saarbrücken darf sich seit vergangener Woche über den ersten Nachwuchs des Jahres freuen. Gleich sechs Frischlinge erblickten das Licht der Welt und liegen noch geschützt in ihrer Wurfhütte. Die Bache hat Tag für Tag mehr Mühe den wuselnden Haufen zusammenzuhalten. Entfernt sich mal ein kleiner Racker von der Gruppe, katapultiert ihn die Mutter mit der Schnauze zurück zu seinen Geschwistern. Bei Ausflügen im Gehege genießt die Familie mehrmals am Tag die warmen Sonnenstrahlen. Beitragsfoto u. Foto im Beitrag: Ralf…

Read More

Anton, der vermisste Steinbock, zurück im Saarbrücker Wildpark

(Pressemeitteilung) Anton, der vermisste Steinbock, in Bayern aufgespürt Fahndung von Stadt und Polizei in Saarbrücken war erfolgreich Die Fahndung lief seit Januar 2019. Damals ist dem Saarbrücker Wildpark ein 13 Jahre alter, 100 Kg schwerer Alpensteinbock abhandengekommen. Jetzt wurde das Tier von den Ermittlern der Polizeiinspektion Saarbrücken-Stadt mit tatkräftiger Unterstützung des engagierten Saarbrücker Forst-Leiters Ralf Blechschmidt in einem Wildgehege in der Nähe von Passau aufgefunden. Nach jetzigem Ermittlungsstand geht die Polizei davon aus, dass der Bock fachmännisch narkotisiert und dann aus dem Saarbrücker Wildpark gestohlen (Dudweiler Blog hat berichtet) wurde.…

Read More

Wildpark im St. Johanner Stadtwald – Steinbock entflohen

(Pressemitteilung) Steinwildgehege im Wildpark aufgeschnitten – Steinbock entflohen Unbekannte haben in der Nacht von Donnerstag auf Freitag, 24. auf 25. Januar, das Steinwildgehege im Wildpark aufgeschnitten. Dies hatte zur Folge, dass der 13-jährige imposante Steinbock das Weite gesucht hat. Um 17.30 Uhr wurde er von einem Tierpfleger, der privat mit seiner Tochter im Wildpark spazieren war, das letzte Mal gesehen. Das die Besucher gewohnte Tier wird zwar im umliegenden Stadtwald überleben können, kennt aber nicht die Gefahren des Straßenverkehrs. Daher bittet das Wildpark-Team die Autofahrer, im Meerwiesertalweg langsam zu fahren.…

Read More

Nachwuchs bei den Mufflons im Wildpark

Nachwuchs bei den Mufflons - Landeshauptstadt Saarbrücken/Ralf Blechschmidt

(Pressemitteilung) Der Wildpark in Saarbrücken freut sich erneut über Nachwuchs: Bei den Wildschafen kam in dieser Woche ein Lamm auf die Welt. Erwartet werden in den nächsten Tagen noch vier bis sechs weitere Schafbabys. Da die Mufflon-Lämmer schon direkt nach der Geburt flink auf den Läufen sind, konnte das Geschlecht vom Wildpark-Team noch nicht bestimmt werden. Wegen der Osterferien war der Wildpark in dieser Woche schon gut besucht. Die Geburt des Lammes hatte sich bei den Besucherinnen und Besuchern schnell herumgesprochen. Es ist bereits gut in die Herde integriert und…

Read More

Neues Spielgerät auf dem Kinderspielpatz im Wildpark

(Pressemitteilung)Das Amt für Stadtgrün und Friedhöfe hat auf dem Spielplatz im Saarbrücker Wildpark ein neues Spielgerät zum Klettern, Balancieren und Rutschen aufgebaut. Passend zum Umfeld wurde beim Bau fast ausschließlich naturgewachsenes Holz verwendet. Die massive Holzbau- weise stellt die Verbindung zum umliegenden Stadtwald her und die geschnitzten Tierskulpturen haben Bezug zum Wildpark. Geeignet ist das Spielgerät für Kinder zwischen 5 und 14 Jahren. Das neue Spielgerät wertet den Kinder- spielpatz im Wildpark weiter auf und macht ihn damit vor allem für Familien und Schulklassen als Lernort für Natu- rerleben noch…

Read More

Nachwuchs im Saarbrücker Wildpark

(Pressemitteilung)Im Wildpark in Saarbrücken gibt es Nachwuchs bei den Shropshire-Schafen, den Mufflons und den Ziegen. Das Lamm der Shropshire-Schafe ist schon am Donnerstag, 24. März, zur Welt gekommen: ein Weibchen, das sich sehr lebhaft verhält. Shropshire-Schafe sind eine alte Haustierrasse, die ursprünglich aus England stammt. Sie werden zur Woll- und Fleischproduktion gehalten.  Außerdem helfen sie bei der Pflege von Weihnachtsbaumkulturen. So erledigen die Schafe einen Teil der Mäharbeiten. Die Mufflons haben am Donnerstag, 31. März, ein Lamm bekommen. Sein Geschlecht kann man noch nicht erkennen. Das Jungtier hält sich immer…

Read More

Verkauf von Weihnachtsbäumen in der Adventszeit

(Pressemitteilung)Von Montag, 14. Dezember, bis Mittwoch, 23. Dezember, bietet die Forstabteilung des Amtes für Stadtgrün und Friedhöfe frisch geschlagene Weihnachtsbäume zum Verkauf an. Der Verkauf findet täglich in der Zeit von 11 bis 17 Uhr am Wildparkpavillon, Meerwiesertalweg 138, statt. Verkauf, solange der Vorrat reicht. Die angebotenen Nordmanntannen und Fichten stammen aus dem Stadtwald Saarbrücken und sind nach Naturland und Forest Stewardship Council (FSC) zertifiziert. Pro laufenden Meter kosten Fichten zehn Euro und Nordmanntannen 20 Euro.

Read More

Viel los beim Wildparkfest am Wochenende

(Pressemitteilung)Der städtische Wildpark veranstaltet am Samstag, 12. September, und Sonntag, 13. September, sein fünftes Wildparkfest. Am Samstag findet das Fest von 11 bis 18 Uhr statt, am Sonntag von 10 bis 18 Uhr. Höhepunkte des Festes sind die Kutschfahrten im angrenzenden Stadtwald und das kostenlose Ponyreiten. Während des Festes zeigen der Arbeiter-Samariter-Bund und die gemeinnützige Gesellschaft für soziale Einrichtungen wie man Vogelnistkästen baut. Die Malschule „Atelier Mo“ bietet Malen für Kinder an. Das Zentrum für Bildung und Beruf Saar bastelt mit den Kindern. Ein Pilzexperte informiert über die Pilze des…

Read More

Viel los beim Wildparkfest am 13. und 14. September

(Pressemitteilung) Der städtische Wildpark veranstaltet gemeinsam mit der Naturakademie im Saarland am Samstag, 13. September, und Sonntag, 14. September, sein viertes großes Wildparkfest. Am Samstag findet das Fest von 11 bis 18 Uhr statt, am Sonntag von 10 bis 18 Uhr. Während des Festes bieten die Veranstalter beispielsweise einen Streichelzoo oder Malen für Kinder an. Das Zentrum für Bildung und Beruf Saar bastelt mit den Kindern. Der Arbeiter-Samariter-Bund zeigt, wie man Vogelnistkästen baut, ein Pilzexperte informiert über die Pilze des Waldes, es gibt Kutschfahrten im angrenzenden Stadtwald und ein Imker…

Read More

Viel los beim Wildparkfest am Wochenende

(Pressemitteilung) Der städtische Wildpark veranstaltet gemeinsam mit der Naturakademie im Saarland am Samstag, 5. Oktober, und Sonntag, 6. Oktober, sein drittes Wildparkfest. Zudem wird am Sonntag der Saarländische Rundfunk mit der „SR 3 Landpartie“ vor Ort sein und live von dem Fest berichten. Während des Festes bieten die Veranstalter beispielsweise einen Streichelzoo mit Ziegen und Schafen oder Malen für Kinder an. Kräuterpädagogen erzählen Wissenswertes über wilde Kräuter, der Arbeiter-Samariter-Bund zeigt, wie man Vogelnistkästen baut, ein Pilzexperte informiert über die Pilze des Waldes, es gibt Jägerweine und Jägerbrände, Kutschfahrten im angrenzenden…

Read More

Rummelboozefest im Wildpark

Der Wildpark der Landeshauptstadt Saarbrücken lässt zusammen mit der Naturakademie die alte Tradition des Rummelboozens, des Schnitzens von Zuckerrüben, wieder aufleben. Kinder können zusammen mit ihren Eltern oder Großeltern die Zuckerrüben aushöhlen und Gesichter hineinschnitzen. Nach Einbruch der Dunkelheit ziehen die Kinder mit den geschnitzten Rummelboozen durch den Wildpark zum Waldklassenzimmer. Dort gibt es dann eine schaurige Gruselgeschichte. Interessierte Eltern bringen ihren Kindern bitte geeignete Schnitzwerkzeuge mit. Treffpunkt ist am Mittwoch, 31. Oktober, 14 Uhr, am Uhu-Pavillon im Wildpark. Pro Kind und einer Betreuungsperson belaufen sich die Kosten auf acht…

Read More