Zukunft für Dudweiler: Das Studentenparadies?

Luftbildaufnahme vom Saarbrücker Campus (Foto: Universität des Saarlandes/ Winkler)

Beim URBAN-II-Nachklapp sind wir drüber gestolpert: Der große Standortvorteil Dudweilers, die räumliche Nähe zur Saar-Uni, wird nicht effektiv genutzt. Dabei böten sich so viele Chancen für Vermieter, Gastronomen und Einzelhändler. Auch die Ansiedlung von Uni-StartUps könnte ein Thema sein. Zehn Minuten zu Fuß durch den Wald – weiter ist es nicht von Dudweiler-Süd zum Uni-Gelände. Mit dem Bus geht es sogar noch schneller, und die fahren durchschnittlich alle 15 Minuten. Ideale Voraussetzungen also bereits jetzt, Dudweiler zum Dreh- und Angelpunkt des außeruniversitären Lebens zu machen. Denn die 17.000 Studenten an…

Read More