In erster Linie Dudweilerer, dann Saarländer

Angeregt durch die SR-Programmaktion, die sich auf die Suche nach der Identität der Saarländer macht, habe ich mir mal Gedanken gemacht, was den modernen Saarländer ausmacht und dabei festgestellt: Er fühlt sich zwar als Saarländer, meint aber damit nur seinen Ort und das direkte Umfeld. Und schon gleich vorab: Ich freue mich auf die Kommentare – Zustimmung, Erwiderungen, andere Meinungen! Der typische Saarländer liebt sein kleines Bundesland über alles und würde es gegen jeden Angriff verteidigen. Gerne auch gegen alle Vernunft – weshalb sich die Frage nach der Eigenständigkeit eigentlich…

Read More

„Wie viel Saarländer steckt in dir?“

(Pressemeldung) Klischees über die Saarländer gibt es mehr als genug. Doch passen die alten Etiketten wie „Hauptsach gudd gess, geschafft han mir schnell“ oder ist es nicht vielmehr so, dass der Saarländer harte Arbeit gewöhnt ist, aber danach auch ebenso gut und gerne feiert? Was sagt man den Saarländern außerdem nach? Und wie geht der Saarländer selbst mit dem Image um, das ihm nachgesagt wird? Spannende Fragen, denen der Saarländische Rundfunk mit einer großen, trimedialen Programmaktion zum Mitmachen, einem sogenannten „Crowdsourcing“, zum Thema „saarländische Identität“ auf den Grund geht: Was macht…

Read More