Saarbrücker Zeitung setzt Sparmaßnahmen um – Linke plädieren für den Erhalt der SZ-Redaktion in Sulzbach

(Pressemitteilung) Wie „aus den gewöhnlich gut informierten Kreisen“ schon im Herbst des letzten Jahres zu hören war, hat die Saarbrücker Zeitung zum Jahreswechsel 2018/19 ihr Sparprogramm gestartet. Neben weiteren Lokalausgaben im Regionalverband steht nach den Worten von Wolfgang Willems, Mitglied im Kreisvorstand Saarbrücken der Partei Die Linke, auch die Schließung der Redaktion Sulzbachtal an. Zwei Redakteure waren bislang vor Ort für Sulzbach, Quierschied, Dudweiler und Friedrichsthal zuständig: „Michelle Hartmann und Thomas Feilen waren nicht nur für uns die kompetenten Ansprechpartner vor Ort.“ Natürlich kann man mit einer Versetzung der entsprechenden…

Read More