Offener Brief wegen der Fußgängerzone Dudweiler

(Leserbrief)Sehr geehrte Frau Oberbürgermeisterin Britz, sehr geehrter Herr Bezirksbürgermeister Schwarz, ich sehe mich gezwungen Sie auf diesem Wege über die unhaltbaren Zustände in der Fußgängerzone in Dudweiler zu informieren. Wobei ich vorausschicken möchte, dass die Dudweiler Fußgängerzone schon lange nicht mehr als solche zu bezeichnen ist. Zu jeder Tages- und Nachtzeit trifft man hier Fahrzeuge an, die in beide Fahrtrichtungen unterwegs sind. Erschreckend war für mich, als ich mit meiner Tochter und meinen beiden Enkeltöchtern in der Fußgängerzone unterwegs war und meine Tochter eine meiner Enkelinnen zur Seite ziehen musste,…

Read More

Saarbrücken nimmt Autofahrer aufs Korn

Parkscheinautomat

Die Zahl der günstigen Parkplätze wird reduziert, die Parkgebühren wurden erhöht, bisher kostenpflichtige Parkplätze kosten nun und jetzt will Saarbrücken auch das Abschleppen selbst übernehmen: Jede Maßnahme für sich sicherlich nachvollziehbar und auch gut begründbar – im Gesamten erwecken sie aber den Eindruck einer wenig autofahrer-freundlichen Stadt. So wurden vor kurzem die Pläne zum Umbau der Eisenbahnstraße in Saarbrücken vorgestellt. Die Straße in direkter Citylage soll verkehrsberuhigter werden, es sollen aber auch zahlreiche der bislang stark frequentierten, günstigen Parkplätze wegfallen. Ärger ums Parken auch am Eurobahnhof: Dort hatten Ortskundige immer…

Read More

Stadt setzt Forderung aus Haushaltsgutachten um und erhöht Gebühren auf Parkplätzen im öffentlichen Raum

Vollgeparkter Dudoplatz: Ein Bruchteil der 13.000 PKWs, die es in Dudweiler gibt.

  (Pressemitteilung) Die Landeshauptstadt Saarbrücken wird ab Januar 2013 die Parkgebühren auf den rund 2 000 städtischen Kurzzeitparkplätzen im öffentlichen Straßenraum erhöhen. Die Gebührenerhöhung ist notwendig, um den im von der Landesregierung beauftragten Rödl-Gutachten geforderten Konsolidierungsbeitrag bei den Parkgebühren von 500 000 Euro jährlich für den städtischen Haushalt zu erzielen. „Die Rödl-Gutachter hatten festgestellt, dass die Stadtverwaltung die Parkplätze im Straßenraum in Saarbrücken im Vergleich mit anderen Städten in Deutschland zu günstig anbietet und daher eine Anhebung der Gebühren gefordert. Wir haben keine Aussicht auf eine Genehmigung unseres Haushaltes 2013…

Read More

Neuer Service vereinfacht ab 2012 Handyparken in Saarbrücken und Dudweiler

Parkscheinautomat

(Pressemeldung) Mit einem Anbieterwechsel vereinfacht die Landeshauptstadt Saarbrücken zum 1. Januar 2012 das Handyparken. Ab dann nutzt die Stadtverwaltung den Service „sms&park“ der Erlanger Firma „sunhill technologies“. Bisher mussten sich Interessierte registrieren, bevor sie das Handyparken in Saarbrücken nutzen konnten. „Diese Anmeldung entfällt nun. Mit dem Wechsel zu ‚sunhill technologies’ erleichtern wir unseren Bürgern und Besuchern das Lösen eines Parkscheins mit dem Handy enorm“, sagt Saarbrückens Dezernent für Umwelt, Migration und Recht, Kajo Breuer. Parkticket bargeldlos zahlen Kunden, die ihr Parkticket bargeldlos zahlen möchten, senden eine SMS mit ihrem Kennzeichen…

Read More

Saarbrücker Parkscheinautomaten von 30. Dezember bis 2. Januar außer Betrieb

(Pressemeldung) Um Vandalismusschäden durch Feuerwerkskörper vorzubeugen, sind die Parkscheinautomaten in Saarbrücken und Dudweiler von Freitag, 30. Dezember, bis Montag, 2. Januar, außer Betrieb. Zudem werden die Rückgabeklappen verriegelt. Das Parken ist in diesem Zeitraum kostenlos!

Read More

Bewegung in der Diskussion um Fußgängerzone

Der gestern veröffentlichte Leserbrief von Frau Günther zu ihren Erlebnissen in der Fußgängerzone hat Wellen geschlagen. Es ist der bislang meistdiskutierte Beitrag im Dudweiler Blog – und scheint jetzt auch die politisch Verantwortlichen zum Handeln aufzufordern, wie folgende FDP-Pressemitteilung zeigt. „Für mehr Parkplätze und einen lebendigen Ortskern! FDP Dudweiler beantragt Sondersitzung des Bezirksrats (Dudweiler, den 18.05.2011) Die Fraktion der FDP im Bezirksrat Dudweiler beantragt eine Sondersitzung, in der sich die Bezirksverwaltung und die Bezirksratsfraktionen ausgiebig und ausschließlich den Themen „Parkplätze in unmittelbarer Nähe zum Ortskern“ und „Zukunft der Fußgängerzone“ widmen.…

Read More

Bei der Fußgängerzone scheiden sich die Geister

Seit längerer Zeit ein Reizthema in Dudweiler: Die Parksituation in Dorfnähe. Während der Marktplatz eigentlich längst wieder für den Auto-Verkehr gesperrt sein sollte, was derzeit noch an organisatorischen Problemen scheitert, zeigt die starke Nutzung umgekehrt, das ein großer Bedarf an zentrumsnahen Parkmöglichkeiten herrscht. Wir hatten deshalb die Diskussionsrunde rund um eine Öffnung der Fußgänger-Zone eröffnet – ein Vorschlag, der nicht überall Freunde findet. Während sich bei unserer (nicht repräsentativen) Umfrage auf der Homepage noch eine Mehrheit für diesen Vorschlag abzeichnet, sprechen sich die Dudweiler Grünen klar gegen solch eine Lösung…

Read More

Parken auf dem „Alten Markt“ – es war einmal – oder doch Zukunftsmodell?

Auf der Homepage www.zeitensprung.de gibt es einige Bilder von Dudweiler aus dem Zeitraum zwischen 1950-1960. Eines der Bilder zeigt auch die aktuell praktizierte Variante des Parkens auf dem Marktplatz. Ist diese Vergangenheit endgültig vorbei oder vielleicht doch nochmal ein Zukunftsmodell für Dudweiler?   Mit diesem Themenfeld befasst sich auch unsere aktuelle (natürlich nicht repräsentative) Umfrage: Was denken Sie? – Wie finden Sie die Idee, die Fußgängerzone offiziell für den Verkehr freizugeben? Wir sind gespannt auf das Ergebnis. Gerne können Sie uns auch hier Ihre ganz persönliche Meinung als Kommentar hinterlassen.…

Read More

Verkehrsberuhigte Zone statt Fußgängerzone im „Dorf“

PKWs in der verwaisten Fußgängerzone

In der Wer-kennt-wen-Gruppe zu unserem Blog hat sich eine interessante Diskussion rund um die Fußgängerzone in der Dudweiler Innenstadt entwickelt, die wir einmal offiziell aufgreifen wollen. Vor allem ein Vorschlag, die Fußgängerzone wieder für den Straßenverkehr zu öffnen, klingt bei näherer Betrachtung sehr vernünftig. Ausgangspunkt war die Anmerkung einer jungen Mutter, die öfters mit ihrem Kind durch die Fußgängerzone spazierte und sich über den jetzt schon regen Autoverkehr beschwerte. Gerade mit den Kindern müsse man ständig aufpassen und den Autos ausweichen. Im Laufe der Diskussion wurde jedoch der Sinn und…

Read More

Warum Papier- und Glascontainer verschwinden

Wer demnächst voll beladen mit Altpapier und Altglas den Dudoplatz aufsucht, wird sich womöglich verwundert die Augen reiben. Die Container dort sollen nämlich verschwinden. Ein weiteres Kapitel in den Streitigkeiten rund um den Dudoplatz und den Auflagen seines neuen Betreibers. In seinen letzten Ausgaben hatte „vor Ort in Dudweiler“ bereits ausführlich über Ärgernisse rund um die Parksituation auf dem Dudoplatz berichtet. Der neue Pächter, die Gesellschaft für Kommunalanlagen und Beratung Saarbrücken mbH (deren alleiniger Gesellschafter übrigens die Landeshauptstadt Saarbrücken ist) schöpft anscheinend alle Möglichkeiten aus, die zur Verfügung stehende Parkfläche auch…

Read More