Dudweilerer wählen Charlotte Britz – Wahlbeteiligung beschämend

Das Wahlergebnis in Dudweiler und seinen Stadtbezirken spiegelt zumindest von der Tendenz das allgemeine Wahlergebnis wieder. Auffallend ist jedoch, dass in einigen der Dudweiler Bezirken der NPD-Kandidat Frank Franz deutlich über dem Durchschnitt der sonstigen Saarbrücker Wahlbereiche lag. Unterirdisch war jedoch die Wahlbeteiligung in Dudweiler. Charlotte Britz ist die alte und neue Oberbürgermeisterin von Saarbrücken. Im Wahlbezirk Dudweiler stimmten 2.538 Bürger, und damit 56,58 Prozent für sie. In Jägersfreude waren es sogar 72,21 Prozent der Wähler. Wäre Scheidt jedoch ausschlaggebend für die Wahl gewesen, hätte Britz die absolute Mehrheit verpasst.…

Read More

Jetzt wählen gehen – OB-Wahl in Saarbrücken!

Knapp 22.500 Dudweilerer sind heute zur Wahl aufgerufen, darunter auch rund 500 Erstwähler. Gewählt wird das neue Stadtoberhaupt von Saarbrücken. In einzelnen Wahlbezirken lag die Beteiligung zur Mittagszeit noch bei unter 30 Prozent. Also schnell Sachen packen und seiner Bürgerpflicht nachkommen. Heute entscheidet sich, wer bis 2019 als Oberbürgermeister die Geschicke von Saarbrücken – und damit auch Dudweiler – lenken wird. Vier Kandidaten sind angetreten, um der bisherigen Oberbürgermeisterin Britz den Chefsessel im Rathaus streitig zu machen. Bei einem sehr langweilig geführten Wahlkampf haben es die Politiker aber anscheinend nicht…

Read More

OB-Wahl: Mit Liebe ins Saarbrücker Rathaus?

Mächtig wenig Inhalte, dafür aber ganz viel Gefühl: So buhlen die Kandidaten der großen Parteien seit einigen Tagen um die Gunst der Wähler für die Saarbrücker Oberbürgmeisterwahl am 23. Oktober. Angesichts eines total überschuldeten Haushalts und bevorstehender Mammut-Entscheidungen ein mehr als fragwürdiges Konzept. „Mut und Liebe“ gegen „I love SB“ – die Kandidatinnen für den Chefsessel im Saabrücker Rathaus überschlagen sich im aktuellen Wahlkampf nicht gerade mit inhaltlichen Parolen. Und man mag sich fragen, wie sie damit am 23. Oktober nicht nur WählerInnen zur Urne locken, sondern auch noch davon…

Read More

Das ist Politik: Pressemitteilungsschlacht wegen Parkplätzen

In Saarbrücken ist die „Vor-Wahlzeit“ für die kommende Oberbürgermeisterwahl im Oktober eröffnet. Und die Kandidaten fangen an, den politischen Gegner mit Vorwürfen zu belasten und sich selbst ins rechte Licht zu rücken. Das nennt man wohl Politik – aber wenn man sich die Blüten des Wahlkampfes anschaut, verwundet es nicht, warum nur noch so wenige Bürger zu den Wahlurnen kommen. Die neueste Episode dreht sich um die Parkplatz-Situation in der Landeshauptstadt – ein beliebtes Thema, wie wir ja auch derzeit in Dudweiler bemerken. In Saarbrücken hat Q-Park noch das Parkplatz-Monopol…

Read More