874.000 Euro für öffentliche Gebäudesanierung in Dudweiler

874.000 Euro sollen in Dudweiler in Sanierungsmaßnahmen öffentlicher Gebäude gesteckt werden. Das berichtet die Saarbrücker Zeitung mit Bezug auf die letzte Bezirksratssitzung. Dort wurde über die Instandssetzungspläne des Gebäudemanagementbetriebes Saarbrücken diskutiert. Auf der Sanierungsliste steht dem Bericht zufolge das Dudweiler Freibad (155.000 Euro, inkl. Filteranlage), außerdem die Turnhalle in Scheidt und die Sporthalle auf dem Kitten (jeweils 100.000 Euro). Auch in der Sporthalle am Herrensohrer Weg stehen Sanierungsarbeiten an: Für 50.000 Euro sollen die Decken der Umkleidekabinen erneuert werden. 50.000 Euro gibt es auch zur Sanierung des Dudweiler Wahrzeichens, dem…

Read More

Teure Toilettenanlage im Park

In einem offenen Brief an die Bezirksratsfraktionen haben wir im Namen unserer Leser einmal die desolate Situation der Toilettenanlage im Dudweiler Stadtpark angesprochen. Die Reaktionen haben gezeigt, dass die Dudweiler Politik das ernst nimmt, aber teilweise vor größere Probleme gestellt wird. Politik ist nicht imme einfach – selbst im kleinen kommunalen Bereich. Das durften wir in der letzten Woche feststellen, als uns einmal die Zuständigkeiten bei einem städtischen Gebäude wie den Toilettenanlagen im Park erklärt wurden. Gut informiert ist hier zum Beispiel CDU-Fraktionschef Rainer Dorscheid, der uns erklärte, dass solche Gebäude von dem…

Read More

Mehr als elf Millionen Euro sollen in Dudweiler investiert werden

Auch Dudweiler bekommt von dem 140 Millionen-Euro-Investitionskuchen der Stadt Saarbrücken einen ordentlichen Happen ab. Mehr als elf Millionen sollen in den nächsten Monaten in unseren Stadtbezirk fließen. Alleine für Kanalsanierungen veranschlagt der ZKE rund sieben Millionen Euro. Auch die GMS plant Investitionen in Höhe von rund vier Millionen Euro. Den größten Teil macht dabei der geplante Neubau der Kindertagesstätte in Jägersfreude mit 2,35 Millionen Euro aus. Für 350.000 Euro soll die Renaturierung des Sulzbaches vorangebracht werden, und 60.000 werden für den Bolzplatz in der Herrensohrer Petrusstraße ausgewändet. Mehr zum Thema…

Read More