VVD und Pro Dorf: Gemeinsame Kehraus-Aktion in Dudweiler

"Ich lebe gern in Dudweiler"

Am 13.08.2018, von 12.00-13.00 Uhr, findet eine gemeinsame Aktion von VVD und Pro Dorf statt: Pro Dorf und VVD reinigen gemeinsam die Fußgängerzone, um erste Schritte in Richtung Aufbesserung des Stadtbildes, zu gehen. Desweiteren sind weitere gemeinsame Aktionen geplant, die dann zeitnah bekannt gegeben werden. Zum Beispiel werden in Kürze Banner zur Imagekampagne erstellt und aufgehängt werden. Weitere Infos folgen. Hintergrund: https://www.saarbruecker-zeitung.de/saarland/saarbruecken/dudweiler-kaempft-fuer-ein-besseres-image_aid-23468909

Read More

„Exclusiv Second Hand Saarbrücken Martina Scheller“: Mit Vielfalt, Ideenreichtum und einem kleinen Café

Dudweiler hat nichts mehr an Geschäften zu bieten? Es ist halt nur ein Dorf, in dem Kleidung, Mode und ein Hauch von Glamour keinen Platz haben? Dann empfehlen wir „Exclusiv Second Hand Saarbrücken Martina Scheller“, um das Gegenteil zu beweisen: „Exclusiv Second Hand Saarbrücken Martina Scheller“, ist nicht nur ein Kleidergeschäft mit gebrauchten Waren, Inhaberin Martina Scheller bietet seit bald 13 Jahren, stets sorgfältig ausgewählte Designer – und Markenhersteller – Fashion aus zweiter Hand an.   Für kleines Geld in angenehmen Umfeld stöbern, was das Herz begehrt Auch mit dem…

Read More

AfD will Dudweiler Fussgängerzone aufwerten

(Pressemitteilung) Der Dudweiler Bezirksratsabgeordnete Mirko Welsch (AfD) fordert in einem Schreiben an die Oberbürgermeisterin die Bereitstellung von Fahrradständern durch die Verwaltung der Landeshauptstadt. Grund dieser Forderung ist, dass die Fahrradständer der Gewerbetreibenden in der Fussgängerzone verboten wurden, weil dort jeweils die Werbung des zur Verfügung stellenden Unternehmen zu sehen war. Desweiteren fordert Mirko Welsch auch eine Stärkung der Fussgängerzone durch ein nachhaltiges Konzept der Stadtverwaltung, welches bisher offensichtlich nicht erkennbar ist. Auch muss nach Ansicht des AfD-Kommunalpolitikers mehr auf die Sauberkeit geachtet werden So hängen am Alten Kino noch immer…

Read More

Reinigung der Fußgängerzone keine Selbstverständlichkeit?

(Pressemitteilung) Der städtische Zentrale Kommunale Entsorgungsbetrieb (ZKE) reinigte am Donnerstag, 26. April, die Fußgängerzone in der Saarbrücker Straße in Dudweiler zwischen Trierer Straße und Rathausstraße. Die Pressemitteilung der LHS, das die ZKE die Fußgängerzone reinigt, ist wohl notwendig, denn anscheinend ist dies keine Selbstverständlichkeit. Nach Kenntnis der LINKEN, so Gabriele Ungers, zahlen die Anlieger der Fußgängerzone Straßenreinigungsgebühren und es müßte regelmäßig gesäubert werden. Die Reinigung in der Innenstadt von Saarbrücken erfolgt dort regelmäßig, auch werden dort die Mülleimer mehrmals geleert. Auch die Reinigung des St. Johanner Marktes nach den Markttagen ist…

Read More

Dauerthema Fußgängerzone: Jetzt gehen die Poller hoch

Noch in dieser Woche soll dem Autoverkehr in der Dudweiler Fußgängerzone der Poller vorgeschoben werden. Das berichtet die Saarbrücker Zeitung. Die „Jagdszenen im Stadtbezirk“ gehörten dann der Vergangenheit an – ob Dudweiler damit aber wirklich geholfen ist, darf durchaus hinterfragt werden. Reißerisch klingt die Überschrift im Lokalteil der Saarbrücker Zeitung vom 20. September: „Jagdszenen im Stadtbezirk“. Von jungen Müttern und Senioren mit rollenden Einkaufwägelchen, die sich gerade noch rechtzeitig vorm regen Autoverkehr in Sicherheit bringen konnten, wird dort berichtet. Und alles nur, weil die Zufahrt für Autos wegen defekter Poller…

Read More

OB Britz auf Stadtteilbesuch in Dudweiler

Offensichtlich haben einige Dudweiler Bürger die Chance am vergangenen Mittwoch genutzt und waren gemeinsam mit Oberbürgermeisterin Charlotte Britz auf Ortsbegehung in Dudweiler. Angesprochen wurden hierbei Themen, die uns auch hier im Dudweiler Blog schon häufiger beschäftigt haben. So unter anderem auch das Dauerthema Fußgängerzone. Frau Britz sicherte zu, stärker auf Kontrollen zu setzen um so gegen die ständige Befahrung durch PKW entgegenzuwirken. Außerdem berichtete Frau Beate Julien (Fachbereichsleiterin Bauen und Umwelt), daß die Poller aktuell für etwa 20.000 Euro wieder in Stand gesetzt werden. Ein Thema auch die geplante Umgestaltung…

Read More

Leerstände: Glaube keiner Statistik, …

… die Du nicht selbst gefälscht hast: Einer unserer Leser hat seine eigene Zählung über die Leerstände in der Fußgängerzone unternommen. Er kommt auf 15 Leerstände bei 42 Gewerbeobjekten alleine in der Saarbrücker Straße – also 35 Prozent Leerstand! Diese Zahlen weichen deutlich von den offiziellen Angaben des Amtes für Wirtschaftsförderung und Arbeitsmarkt ab. Alles also nur „statistische Schönrederei“? Es gibt neuen Diskussionsstoff rund um die Fußgängerzone: In Eigeninitiative hat unser Leser Hans einmal die Leerstände in der Dudweiler Innenstadt gezählt – und dabei vor allem den markanten Einkaufsbereich zwischen…

Read More

Bewegung in der Diskussion um Fußgängerzone

Der gestern veröffentlichte Leserbrief von Frau Günther zu ihren Erlebnissen in der Fußgängerzone hat Wellen geschlagen. Es ist der bislang meistdiskutierte Beitrag im Dudweiler Blog – und scheint jetzt auch die politisch Verantwortlichen zum Handeln aufzufordern, wie folgende FDP-Pressemitteilung zeigt. „Für mehr Parkplätze und einen lebendigen Ortskern! FDP Dudweiler beantragt Sondersitzung des Bezirksrats (Dudweiler, den 18.05.2011) Die Fraktion der FDP im Bezirksrat Dudweiler beantragt eine Sondersitzung, in der sich die Bezirksverwaltung und die Bezirksratsfraktionen ausgiebig und ausschließlich den Themen „Parkplätze in unmittelbarer Nähe zum Ortskern“ und „Zukunft der Fußgängerzone“ widmen.…

Read More

Leserbrief: Ärgern in der Fußgängerzone

Leserbrief einer Dudweiler Bürgerin zu Ihren Erlebnissen in der Fußgängerzone: „Es ist einfach lächerlich!!! Heute 14.44 Uhr Fußgängerzone Dudweiler: Drei Fußgänger unterwegs und zwei Hipos, die Autos suchen um Protokolle zu verteilen (es waren nur vier ausladende PKW da). Ein Mieter, der von einer längeren Reise zurückkam und auslud – 30 Euro! Wir, drei Autos von Geschäftsleuten von PRO DORF, die vormittags keine Zeit hatten die Sachen der Veranstaltung vom Samstag auszuladen, stehen da mit einem großen Festzelt, fünf Partyzelten, vier Bühnenteppichen, sechs Bannern der Sponsoren und zwei Kisten mit Tischdecken – und alle Erklärungen nützen nichts. Der…

Read More

Bei der Fußgängerzone scheiden sich die Geister

Seit längerer Zeit ein Reizthema in Dudweiler: Die Parksituation in Dorfnähe. Während der Marktplatz eigentlich längst wieder für den Auto-Verkehr gesperrt sein sollte, was derzeit noch an organisatorischen Problemen scheitert, zeigt die starke Nutzung umgekehrt, das ein großer Bedarf an zentrumsnahen Parkmöglichkeiten herrscht. Wir hatten deshalb die Diskussionsrunde rund um eine Öffnung der Fußgänger-Zone eröffnet – ein Vorschlag, der nicht überall Freunde findet. Während sich bei unserer (nicht repräsentativen) Umfrage auf der Homepage noch eine Mehrheit für diesen Vorschlag abzeichnet, sprechen sich die Dudweiler Grünen klar gegen solch eine Lösung…

Read More

Verkehrsberuhigte Zone statt Fußgängerzone im „Dorf“

PKWs in der verwaisten Fußgängerzone

In der Wer-kennt-wen-Gruppe zu unserem Blog hat sich eine interessante Diskussion rund um die Fußgängerzone in der Dudweiler Innenstadt entwickelt, die wir einmal offiziell aufgreifen wollen. Vor allem ein Vorschlag, die Fußgängerzone wieder für den Straßenverkehr zu öffnen, klingt bei näherer Betrachtung sehr vernünftig. Ausgangspunkt war die Anmerkung einer jungen Mutter, die öfters mit ihrem Kind durch die Fußgängerzone spazierte und sich über den jetzt schon regen Autoverkehr beschwerte. Gerade mit den Kindern müsse man ständig aufpassen und den Autos ausweichen. Im Laufe der Diskussion wurde jedoch der Sinn und…

Read More