Kaum Protest gegen Schließung der Geburtsklinik

Freier Zugang zum Krankenhaus St. Josef

War vor dreieinhalb Jahren der Aufschrei groß, als die Schließung der Dudweiler Geburtsklinik im Raum stand, gibt es dieses Mal kaum Proteste. In den einschlägigen Facebookforen ist es ruhig, auch von der Politik kommen hauptsächlich Worte des Bedauerns. Zumindest für Außenstehende kam die Nachricht diese Woche überraschend: Dudweiler verliert seine renommierte Geburtshilfe und seine Frauenklinik. Ein Schlag in die Magengrube für eingefleischte Dudweilerer, Bedauern bei zahlreichen Müttern, die hier entbunden haben – aber auch Kommentare wie „Kein Verlust!“. Vor dreieinhalb Jahren sah das noch ganz anders aus: Im Netz wurden…

Read More

Krankenhaus Dudweiler: Holzauge sei wachsam!

Es sind die kleinen Wörter, die unbedacht eingestreut werden, aber bei einem aufmerksamen Leser die Alarmglocken schrillen lassen. So z.B. der jüngst in der Ärzte-Zeitung publizierte Artikel zum saarländischen Krankenhausplan, in dem über den „vorläufigen“ Erhalt der Dudweiler Frauenklinik berichtet wird. Die Freude war groß, als der neue Krankenhaus-Plan veröffentlicht wurde und nicht wir vom Dudweiler Blog, sondern auch der Saarländische Rundfunk und die Saarbrücker Zeitung die frohe Botschaft vom Erhalt der Geburten-Fachabteilung in Dudweiler überbringen konnten. Wie viel dieses politische Geschenk unseres Gesundheitsministers und des laut Ärzte-Zeitung „politisch gut vernetzten“…

Read More

Krankenhausplan mit Spannung erwartet

Heute am 7. Juni 2011 wurde der neue Krankenhausplan für das Saarland beschlossen. Der Plan, der bis 2015 gelten soll, könnte weitreichende Folgen für Dudweiler haben. Denn in dem Plan müsste festgeschrieben sein, wie es mit der Frauenklinik im „Kloschder“ weitergeht. Und Gerüchten zu Folge könnte Dudweiler um eine komplette Schließung der Abteilung herumkommen. Der erste Aufschrei war laut, als die Dudweiler Öffentlichkeit davon erfuhr, dass ihrem Krankenhaus das Aushängeschild „Geburtenklinik“ genommen werden soll. Über Wochen wurde protestiert und Unterschriften gesammelt und gegen die Verlegung der prestigeträchtigen Abteilung auf den…

Read More