25.000 Euro Fahrtkostenpauschale für Hartmann

25.000 Euro Fahrtkostenpauschale in fünf Jahren – davon träumen Normalbürger. Für einige Abgeordnete im saarländischen Landtag scheint das aber gang und gebe. Auch der Wahl-Dudweilerer Christoph Hartmann kam laut einem Bericht der Saarbrücker Zeitung von 2004 bis 2009 in den Genuss dieser Zahlungen, obwohl er einen Dienstwagen fuhr. Während bei seinem Parteikollegen Christoph Kühn bei einem ähnlichen Fall „Unrecht“ attestiert wurde, darf Hartmann das Geld behalten. Rund 400 Euro monatlich hatte Hartmann zwischen 2004 und 2009 als Kilometerpauschale bekommen – und dass, obwohl es sich um einen Dienstwagen handelte. 2006…

Read More